Das Informationsportal zum ökologischen Landbau

19.08.2014

Japans Treffpunkt für die Bio-Branche

Vom 20. bis 22. November steht das Messegelände Tokyo Big Sight wieder ganz im Zeichen von Bio. Dann öffnet die Organic EXPO – together with BIOFACH JAPAN bereits zum 14. Mal ihre Tore.

mehr lesen

18.08.2014

BIOFACH 2015: Unbeschwerter Genuss für sensible Esser

Die neue Produktkategorie "Frei-von" entwickelt derzeit eine neue Dynamik. Biohersteller mit einem entsprechenden Angebot haben vom 11. bis 14. Februar 2015 auf der BIOFACH die Möglichkeit, ihre Kompetenz auf diesem Feld erstmals in einer eigenen Kategorie am Neuheitenstand zu präsentieren.

mehr lesen

15.08.2014

Säen für die Artenvielfalt

In dem Projekt "Wiederansiedlung seltener und gefährdeter Ackerwildkräuter" fördern Biobäuerinnen und Biobauern gemeinsam mit der Bioland-Naturschutzberatung die Wiederansiedlung der gefährdeten Ackerwildkräuter in den Naturräumen "Münchener Schotterebene" und "Fränkischer Jura".

mehr lesen

Bioprodukte weiter im Aufwind

Ferkel im Stall

(12.08.2014) Bioprodukte sind immer gefragter. Die Zahl derer, die Bio häufig und gelegentlich kaufen steigt auch in diesem Jahr erneut an. Vor allem die jungen Verbraucherinnen und Verbraucher haben ein hohes Interesse an Bio.
Mehr zum Thema

Biowurst aus der Region

Mann mit Schinken

(11.08.2014) Schon über 90 Jahre ist der Biobetrieb Muhs in Krummbek bei Kiel eine Einheit aus Landwirtschaft und Schlachterei. Die Tiere vom eigenen Hof werden in der Schlachterei zu etwa 40 verschiedenen Wurstsorten verarbeitet. Oekolandbau.de hat Rainer Muhs zu den Besonderheiten bei der Wurstherstellung befragt.
Weiterlesen

Bioumsatz (1. Halbjahr 2014)

Übersicht Absatz- und Umsatzänderungen ausgewählter Bioverarbeitungsprodukte erstes Halbjahr 2014

(11.08.2014) In den ersten sechs Monaten des Jahres 2014 gaben die privaten Haushalte 5,8 Prozent mehr Geld für ökologische Frischeprodukte und ausgewählte Bioverarbeitungserzeugnisse aus als im ersten Halbjahr 2013. Das Mengenwachstum belief sich auf 1,8 Prozent.
mehr zum Thema

Logo BMEL
Logo BÖLN