Großverbraucher


Allergene richtig kennzeichnen nach LMIV

Nüsse und Gemüse

(19.01.2015) Mit dem 13.12.2014 ist die neue EU-Lebensmittelinformationsverordnung (LMIV) in Kraft getreten. Die LMIV stellt lebensmittelbezogene Informationen auf eine neue, EU-weit einheitliche rechtliche Basis. Kurz vor diesem Stichtag hat der Bundesrat eine nationale Verordnung zur Allergenkennzeichnung verabschiedet. Diese schafft Klarheit darüber, wie die Kennzeichnung der 14 Hauptallergene gestaltet sein muss.
Weiterlesen

Branchentreff BIOFACH – ganz neu mit cook + talk

Eingangsbereich BIOFACH.

(05.01.2015) Die BIOFACH, die vom 11. bis 14. Februar in Nürnberg stattfindet, wartet in diesem Jahr mit einem ganz neuen Angebot für die Außer-Haus-Verpflegung auf. Erstmals veranstaltet Bioland in Kooperation mit der BIOFACH einen Treff für Profiköchinnen und -köche. Unter dem Titel cook + talk soll der Treff als Austausch- und Informationsplattform für das Branchensegment fungieren.
Weiterlesen

Emissionen in Großküchen reduzieren

Regionales Gemüse

(16.12.2014) Die globale Erwärmung und der damit verbundene Klimawandel sind stark diskutierte Themen. Während die Wissenschaft noch darüber streitet, wie schnell sich unser Klima langfristig ändert, packen immer mehr Menschen einfach an. Sie entwickeln praxisnahe Ideen, um den Kohlendioxidausstoß (CO2-Ausstoß) möglichst schnell und nachhaltig zu verringern.
Weiterlesen


23.01.2015

Wahre Kosten der Lebensmittelproduktion

Am Tag des Ökologischen Landbaus des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft (BÖLW) auf der Grünen Woche zum Thema "Bio ist günstiger – für alle!" diskutierten Politik, Wirtschaft und Wissenschaft die wahren Kosten der Lebensmittelproduktion.

mehr lesen

17.01.2015

Schmidt: Die Biobranche ist Zukunftsbranche

Beim Empfang des Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft im Rahmen der Internationalen Grünen Woche hat Bundeslandwirtschaftsminister Christian Schmidt der Biobranche am Freitag eine gutes Zeugnis ausgestellt und die Aussichten für die Zukunft beleuchtet.

mehr lesen

13.01.2015

BÖLW veröffentlicht Update des "Schadensbericht Gentechnik"

Mit den zu erwartenden Beschlüssen des Europäischen Parlaments kann es bald neue Möglichkeiten zum Anbau-Verbot von Gentechnik-Pflanzen in den Mitgliedstaaten der EU geben. Der Bund Ökologische Lebensmittelwirtschaft fordert ein konsequentes Anbau-Verbot von Gentechnik-Pflanzen in Deutschland.

mehr lesen

Jetzt bewerten
Übermittlung Ihrer Stimme...
15 Bewertungen