Detailansicht

Bio kann jeder: Einsatz von bio-regionalen Erzeugnissen – Neue Ideen für die winterliche Küche

Der Workshop richtet sich explizit an Caterer der Region Kassel.

Beschreibung

Anja Erhart von der FiBL Projekte GmbH informiert Sie in diesem "Bio kann jeder"- Workshop über die Potenziale des Einsatzes bio-regionaler Produkte in der Gemeinschaftsverpflegung, vor allem über die Möglichkeit, anhand veränderter Rezepturen Kosten zu reduzieren. Dank ihrer langjährigen Erfahrung in diesem Bereich kann sie zudem ganz konkret bei der Umstellung auf ein nachhaltigeres Verpflegungsangebot mit einem höheren Bio-Anteil unterstützen.

Silke Flörke, Projektleiterin der RegioWoche Kassel, erläutert das Konzept der RegioWoche Kassel. Dieser Online-Kochkurs ist eine der Maßnahmen zur Förderung der Nachfrage biologischer und gleichzeitig regionaler Erzeugnisse durch lokale Einrichtungen und Caterer.

Mayoori Buchhalter, BIOSpitzenköchin und Geschäftsführerin der BioGourmetClub Kochschule und Event GmbH wird interaktiv nachhaltige Bio-Gerichte kochen. Dabei liegt der Schwerpunkt auf saisonalem Wintergemüsen, sowohl in warmen Hauptgerichten als auch als Rohkost.

Programm

  • 15:00 Uhr: Einwahl in den Webex-Raum
    (Insa Folkerts, FiBL Projekte GmbH)
  • 15:15 Uhr: Begrüßung und Einführung
    (Anja Erhart, FiBL Projekte GmbH)
  • 15:25 Uhr: Einsatz von bio-regionalen Produkten: Tipps und Tricks in der praktischen Anwendung
    (Anja Erhart, FiBL Projekte GmbH)
  • 16:00 Uhr: Vorstellung des Projekts "RegioWoche Kassel" : bio-regionale Verpflegung in Kitas und Schulen
    (Silke Flörke, Ökomodellregion Nordhessen, Projektleiterin der RegioWoche Kassel)
  • 16:15 Uhr: Pause
  • 16:25 Uhr: Interaktiver Kochkurs: Zubereitung von Hauptgerichten und Rohkost
    (Mayoori Buchhalter, BIOSpitzenköchin)
  • 17:45 Uhr: Ausblick und ein Fazit
  • 18:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Termin

19.01.2022 von 15:00 - 18:00 Uhr

Ort

Online für die Region Kassel / Nordhessen

Veranstalter

FiBL Projekt GmbH
Kasseler Straße 1a
60486 Frankfurt am Main

Kontakt

Insa Folkerts
Telefon: 069 / 71 37 69 9 - 43 5
E-Mail: biokannjeder@fibl.org

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 12.01.2022 mit vollständigem Namen und Adresse per E-Mail an: biokannjeder@fibl.org

Wir bitten Sie weiterhin der Anmeldung folgende Informationen beizufügen:

  • Adresse der Einrichtung
  • Telefonnummer und E-Mail-Adresse
  • Ihre Funktion in der Organisation (zum Beispiel Erzieherin oder Erzieher, Lehrkraft, Küchenleitung, etc.)

Kosten

Dieses Angebot ist kostenfrei. Es entsteht keine Teilnahmegebühr.

Die Kampagne "Bio kann jeder" ist Teil des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN), initiiert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.

Nach oben
Nach oben