Detailansicht

Termine

Bio kann jeder: Gemeinsam für eine nachhaltige Kita- und Schulverpflegung

Online-Workshop für Küchenleiterinnen und Küchenleiter, Köchinnen und Köche, pädagogisches Personal in Kitas und Schulen, Verantwortliche und Interessierte in der Kinder- und Schulverpflegung.

Beschreibung

Ernährung betrifft uns alle. Tagtäglich müssen wir uns selbst und andere versorgen. Dabei sollen Mahlzeiten diverse Ansprüche erfüllen. Sie sollen nicht nur gut schmecken, sondern auch bestimmte Qualitätskriterien erfüllen, gesund und nahrhaft und noch dazu möglichst günstig für das Klima und den Geldbeutel sein. Mit all diesen Kriterien sehen sich Küchenleitungen und Verantwortliche in der Kita und Schulverpflegung tagtäglich konfrontiert.

Im Rahmen dieses Workshops werden Sie erfahren, was eine gesunde und nachhaltige Kinder- und Schulverpflegung ausmacht, Sie werden virtuelle Einblicke in eine Bio- Küche und die ökonomische Umsetzungsweise erhalten und werden weiterhin die Möglichkeit haben, eigene Erfahrungen einzubringen, sich auszutauschen und gemeinsam neue Ideen, Wünsche und Lösungsansätze zu entwickeln.

Zielgruppe

Online-Workshop für Küchenleiterinnen und Küchenleiter, Köchinnen und Köche, pädagogisches Personal in Kitas und Schulen, Verantwortliche und Interessierte in der Kinder- und Schulverpflegung.

Programm

  • 14:15 Uhr: Technischer Check-In
  • 14:30 Uhr: Begrüßung und ausführliche Vorstellungsrunde mit Erwartungen der Teilnehmerinnen und Teilnehmer
  • 15:00 Uhr: Wie kann es gelingen, Gerichte klimafreundlicher zu gestalten?
    (NAHhaft e.V.)
  • 15:15 Uhr: Wie kann eine gesundheitsförderliche und nachhaltige Verpflegung in Schule und Kita aussehen?
    (Vernetzungsstelle Kita- und Schulverpflegung Sachsen, Sylvia Leitner)
  • 15:45 Uhr: Vorstellung der Plagwitzer Kinderküche in Leipzig
    Vorstellung einer Kita mit Bio-Küche, Online-Führung durch Küche, Öl-Mühle Wie kann eine Bio-Verpflegung ökonomisch gut umgesetzt werden?
    (Plagwitzer Kinderküche, Janina Kaphahn, Georg Rößler)
  • 16:30 Uhr: Pause, Möglichkeit zur Vernetzung
  • 16:45 Uhr: Gemeinsamer Erfahrungsaustausch: Welche Herausforderungen stellen sich bei der Umstellung auf Bio-Lebensmittel und wie kann diesen begegnet werden?
    Erfahrungen aus der Plagwitzer Kinderküche, Einbringen der Erfahrungen der Teilnehmenden, offene Diskussion mit Fragerunde
    (Plagwitzer Kinderküche, NAHhaft e.V.)
  • 17:30 Uhr: Ende der Veranstaltung

Termin

04. Dezember 2020

Ort

Online

Veranstalter

NAHhaft e.V.
Louisenstraße 89
01099 Dresden

Anmeldung

Bitte nutzen Sie das Anmeldeformular bis 01.12.2020.

Kosten

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist kostenfrei!

Die Kampagne "Bio kann jeder" ist Teil des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN), initiiert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.

Die Initiative BioBitte.

Ziel der Initiative ist es, den Bioanteil in der öffentlichen Außer-Haus-Verpflegung auf 20 Prozent und mehr zu steigern.

Zur Initiative BioBitte.

Nach oben