Detailansicht

Termine

Bio kann jeder: Nachhaltig essen in Kita und Schule

Online-Workshop im Rahmen der bundesweiten Initiative

Beschreibung

Die Kampagne zeigt praxisnahe Wege auf wie eine nachhaltige Ernährung im Rahmen der Verpflegung gelingen kann.

Was ist bei einer ausgewogenen Ernährung für Kinder und Jugendliche zu beachten? Wie können Bio- Produkte in das Verpflegungsangebot in Einrichtungen für Kinder und Jugendliche – auch bei knappen Budgets – integriert werden?

Zusätzlich zur Verpflegung runden Anregungen für die Pädagogik den Workshop ab und es wird aufgezeigt wie beides Hand in Hand gehen kann.

Zielgruppe

Workshop für Einrichtungs- und Schulleitungen, Erzieherinnen und Erzieher, Lehrkräfte, Küchenleitungen und -teams, Träger der Einrichtungen sowie weitere interessierte Personen.

Programm

  • 14:00 Uhr: Begrüßung, Vorstellungsrunde und Beschreibung der aktuellen regionalen Situation
  • 14:15 Uhr: Gute Argumente für den Einsatz von Bio-Lebensmitteln in der Außer-Haus-Verpflegung
  • 14:40 Uhr: Betriebspräsentation und Erfahrungsbericht Food Butlers
  • 15:10 Uhr: Bio-Pause
  • 15:20 Uhr: Erfahrungsbericht und Austausch mit der Aktiven Projekt-Schule Stephanskirchen
  • 15:50 Uhr: Wie kann der Einstieg mit Bioprodukten bei Ihnen gelingen?
  • 16:15 Uhr: Abschlussrunde - nächste Schritte, offene Fragen, Vernetzung
  • 16:30 Uhr: Ende der Veranstaltung

Termin

02.12.2020

Ort

Online

Veranstalter

Bioland e.V.

Kontakt

Anmeldung

Bitte nutzen Sie die Online-Anmeldung.

Kosten

Das Angebot ist kostenfrei. Es entsteht keine Teilnahmegebühr.

Die Kampagne "Bio kann jeder" ist Teil des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN), initiiert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.

Die Initiative BioBitte.

Ziel der Initiative ist es, den Bioanteil in der öffentlichen Außer-Haus-Verpflegung auf 20 Prozent und mehr zu steigern.

Zur Initiative BioBitte.

Nach oben