Detailansicht

Termine

Bio kann jeder: Nachhaltig essen in Kita und Schule

Online-Workshop im Rahmen der bundesweiten Initiative

Beschreibung

Die Kampagne zeigt praxisnahe Wege auf wie eine nachhaltige Ernährung im Rahmen der Verpflegung gelingen kann.

Was ist bei einer ausgewogenen Ernährung für Kinder und Jugendliche zu beachten? Wie können Bio- Produkte in das Verpflegungsangebot in Einrichtungen für Kinder und Jugendliche – auch bei knappen Budgets – integriert werden?

Zusätzlich zur Verpflegung runden Anregungen für die Pädagogik den Workshop ab und es wird aufgezeigt wie beides Hand in Hand gehen kann.

Zielgruppe

Dieser Workshop richtet sich insbesondere an Caterer und Köchinnen und Köche in Kita und Schule, aber auch weitere interessierte Personen sind herzlich eingeladen, die mehr über den praxisnahen Einsatz von biologisch und regional erzeugten Lebensmittel erfahren wollen.

Programm

  • 14:00 Uhr: Begrüßung und Vorstellungsrunde
  • 14:15 Uhr: Der Einstieg in die Bioküche - Speiseplangestaltung, Einkauf, Kalkulation und Marketing
  • 14:45 Uhr: Praxisbericht Ebners Catering: Wie gelingt der Einstieg mit Bio-Produkten für Küche, Caterer und Schule
  • 15:10 Uhr: Pause und Erfahrungsaustausch
  • 15:20 Uhr: Praxisbericht: Kommunikation mit Schülern und Eltern - Marketing im Bio Catering mit Frischeküche Braunschweig
  • 15:40 Uhr: Bio-Zertifizierung für Küchen und Caterer - Möglichkeiten und Vorbereitung
  • 16:00 Uhr: Wir kann der Einstieg mit Bio-Produkten bei Ihnen gelingen?
    - Gruppenaustausch zu verschiedenen Themen
    - Bezugsmöglichkeiten, Eigene Einstiegsstrategien entwickeln und verschiedene Anforderungen verbinden
  • 16:45 Uhr: Abschlussrunde - nächste Schritte, offene Fragen, Vernetzung
  • 17:00 Uhr: Ende der Veranstaltung

Termin

04.12.2020

Ort

Online

Veranstalter

Bioland e.V.

Kontakt

Anmeldung

Bitte nutzen Sie die Online-Anmeldung.

Kosten

Das Angebot ist kostenfrei. Es entsteht keine Teilnahmegebühr.

Die Kampagne "Bio kann jeder" ist Teil des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN), initiiert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.

Die Initiative BioBitte.

Ziel der Initiative ist es, den Bioanteil in der öffentlichen Außer-Haus-Verpflegung auf 20 Prozent und mehr zu steigern.

Zur Initiative BioBitte.

Nach oben