Was passiert gerade?

Was passiert gerade?

Einen Überblick über die aktuellen Aktivitäten zu Bio kann jeder bekommen Sie über unsere laufende Pressearbeit.

Bio kann jeder: So funktioniert Bio in Kita und Schule

Workshop für Einrichtungs- oder Schulleitungen, Mitarbeitende von Einrichtungsträgern, Lehrkräfte, Erzieherinnen und Erzieher, Tageseltern, Küchenleitungen, Teile des Küchenteams, Caterer, Verantwortliche für die Vergabe von Verpflegungsleistungen, interessierte Akteurinnen und Akteure (zum Beispiel Mitglied eines Elternzusammenschlusses).

Beschreibung

Im kostenfreien Online-Workshop „Bio kann jeder“ informieren wir Sie darüber, was eine gesundheitsfördernde und nachhaltige Kinderverpflegung auszeichnet und welche zentrale Bedeutung Bio-Lebensmittel in diesem Zusammenhang spielen.

Eva Schlüter vom Beratungsunternehmen a'verdis wird daher für Sie die Grundzüge des ökologischen Landbaus sowie weitere Aspekte einer nachhaltigen Ernährung erläutern. Mitbringen wird sie zudem hilfreiche Tipps zum Einkauf von Bio-Lebensmitteln sowie zur Speiseplangestaltung, Kalkulation und Kommunikation.

Gastgeber sind die KlimaWelten. Wir erfahren, was Klima und Ernährung miteinander zu tun haben und wie dieses wichtige und aktuelle Thema in der pädagogischen Arbeit aufgegriffen wird. Zudem bekommen wir einen exklusiven Einblick, wie sich mehr als 10 Prozent Bio in der Kinderverpflegung praktisch umsetzen lassen.

Zielgruppe

Online-Workshop für Einrichtungs- oder Schulleitung bzw. Mitarbeitende von Einrichtungsträgern, Erzieherin oder Erzieher bzw. Tagesmutter oder -vater, Lehrkraft an einer Grundschule, weiterführenden Schule oder Berufsschule, Küchenleitung, Teil des Küchenteams bzw. Caterer, verantwortliche oder Verantwortlicher für die Vergabe von Verpflegungsleistungen, interessierte Akteurin oder Akteur (z.B. Mitglied eines Elternzusammenschlusses),

Programm

  • 13:45 Uhr: Ankommen: Bitte um 13.45Uhr dem Veranstaltungsraum beitreten Einwählen, Technik-Check: Bitte wählen Sie sich um 13.45 Uhr ein, da wir bis 14.00 Uhr die Zoom-Funktionen kennenlernen, die wir für den Workshop benötigen.
  • 14:00 Uhr: Herzlich willkommen!
    Begrüßung und Kennenlernen
    (Eva Schlüter)
  • 14:25 Uhr: Bio als Teil einer nachhaltigen Kita- und Schulverpflegung!
    Was zeichnet eine gesundheitsfördernde und nachhaltige Verpflegung aus und welche Rolle spielt hierbei Bio? Wir lernen den ökologischen Landbau kennen.
    (Eva Schlüter)
  • 15:00 Uhr: Klima und Ernährung gehören in den KlimaWelten eng zusammen! Spannende Einblicke in die pädagogischen Angebote der KlimaWelten.
    (Ingrid Lagemann)
  • 15:15 Uhr: Bio für Fortgeschrittene – Einblicke in die Küchenpraxis
    Wir erfahren von einer Expertin, wie ein Bio-Anteil von mehr als 10 % in der Praxis möglich sind.
    (Ulrike Neuhaus)
  • 15:45 Uhr: Pause
  • 15:50 Uhr: Bio-Lebensmittel auf die Teller in Kita und Schule! Woher bekomme ich Bio-Lebensmittel? Mit welchen Lebensmitteln starte ich und wie behalte ich die Kosten im Blick?
    (Eva Schlüter)
  • 16:20 Uhr: Zeit für letzte Fragen!
    Abschlussrunde, Evaluierung
  • 16:30 Uhr: Ende des Workshops

Eva Schlüter ist Ökotrophologin und bei a’verdis für den Schwerpunkt Kita- und Schulverpflegung zuständig. a’verdis gehört zu den führenden Beratungsunternehmen im Bereich nachhaltige Ernährung in der Gemeinschaftsverpflegung.

Ingrid Lagemann ist Vorsitzende der KlimaWelten und leitet das Haus in Hilchenbach, wo sich alles rund um die Klimabildung dreht.

Ulrike Neuhaus ist staatlich geprüfte Ökotrophologin und Köchin. Sie bringt fünf Jahre Erfahrung aus der Kita-Verpflegung mit und hat hier den Einsatz von Bio-Lebensmitteln praktisch erprobt.

Die KlimaWelten in Hilchenbach sind ein außerschulischer Lernort, der sich stetig weiterentwickelt. Neben der KlimaKüche, gehört auch ein KlimaLabor, ein KlimaTreff und ein KlimaBüro zum Angebot. Die Klima- Welten fungieren im Landesnetzwerk BNE (Bildung für nachhaltige Entwicklung) als Regionalzentrum und sind damit Partner der Kampagne Schule der Zukunft.

Termin

23. Juni 2021

Ort

Onlineveranstaltung

Veranstalter

a’verdis
Rainer Roehl & Dr. Carola Strassner GbR
Mendelstraße 11 48149 Münster

Eva Schlüter
Telefon: 0179 42 85 141
E-Mail: biokannjeder@a-verdis.com

Anmeldung

Bitte melden Sie sich bis zum 16. Juni 2021 über die Online-Anmeldung an.

Kosten

Die Kampagne "Bio kann jeder" ist Teil des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (BÖLN), initiiert vom Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft.


Letzte Aktualisierung 11.12.2020

Die Initiative BioBitte.

Ziel der Initiative ist es, den Bioanteil in der öffentlichen Außer-Haus-Verpflegung auf 20 Prozent und mehr zu steigern.

Zur Initiative BioBitte.

Nach oben
Nach oben