Info-Materialien

Info-Materialien

BioBitte bietet passende Informationsangebote für kommunale Entscheidungsbefugte, Mitarbeitende in Vergabestellen oder Leitungen in den Verzehreinrichtungen und Hintergrundwissen zu Bio-Lebensmitteln in der öffentlichen Außer-Haus-Verpflegung. Lesen Sie mehr über die Initiative im Faltblatt (PDF-Datei).

Für politisch Verantwortliche

Bio-Lebensmittel in Ratsbeschlüssen verankern

Ratsbeschlüsse mit konkreter Bio-Quote dienen als Handlungsgrundlage für Vergabestellen und Küchen. Doch welche Schritte sind dafür zu berücksichtigen? Das Infoblatt "Bio-Lebensmittel in Ratsbeschlüssen verankern" zeigt Verantwortlichen auf, wie der politische Prozess in den Kommunen gelingt.

Bio als Teil einer kommunalen Nachhaltigkeitsstrategie

Nachhaltigkeit fängt in der Kommune an! Die Weiterentwicklung und Umsetzung der 17 Ziele der Vereinten Nationen für eine nachhaltige Entwicklung (Sustainable Development Goals) sowie der Nachhaltigkeitsstrategie der Bundesregierung findet vor Ort in den Städten und Gemeinden statt. Das BioBitte Infoblatt zeigt, wie Bio-Lebensmittel als Teil kommunaler Nachhaltigkeitskonzepte dazu beitragen können, wichtige Ziele zu erreichen.

Argumente für Bio-Lebensmittel

Welche Vorteile hat der Einsatz von mehr Bio-Lebensmitteln in Kommunen? Und welchen Nutzen haben die Kommunen selbst? Entscheiderinnen und Entscheider brauchen einen guten Überblick über Themen wie Umweltschutz, artgerechte Tierhaltung und eine kommunale Nachhaltigkeitsstrategie. Das BioBitte Infoblatt nimmt alle Vorteile für Umwelt, Kommunen und Verbraucherinnen und Verbraucher in den Blick. Die Argumente können politisch Verantwortliche so gut bei Diskussionen und Abstimmungen nutzen.

Für Vergabestellen und Fachreferate

Bio-Produkte im Vergabeverfahren berücksichtigen

Bio als Zuschlagskriterium? Bei der Vergabe muss nicht nur der Preis ausschlaggebend sein, es können auch soziale und umweltbezogene Aspekte berücksichtig werden. Als Nachweis können Gütezeichen wie das Bio-Siegel dienen. Das Infoblatt skizziert in wenigen Schritten, wie sich Bio-Lebensmittel im Vergabeverfahren berücksichtigen lassen, wie sich ein Bio-Mindestanteil festlegen lässt und bietet einen Formulierungsvorschlag für die Vergabeunterlagen.

Einsatzmöglichkeiten für Bio-Lebensmittel

Wie viel Bio passt zu uns? Ist die Entscheidung für die Verwendung von Bio-Lebensmitteln in der öffentlichen Außer-Haus-Verpflegung gefallen, können Art und Umfang des Bio-Einsatzes festgelegt werden. Die Möglichkeiten reichen vom Einsatz einzelner Zutaten bis zur vollständigen Umstellung auf 100 Prozent Bio. Das BioBitte Infoblatt zeigt Vorteile und Umsetzungsoptionen auf.

Für Küchenleitungen

Bio-Lebensmittel wirtschaftlich einsetzen

Lassen sich Bio-Lebensmittel wirtschaftlich in der Gemeinschaftsverpflegung einsetzen? Ja, natürlich! Das Infoblatt "Bio-Lebensmittel wirtschaftlich einsetzen" erklärt beispielhaft, wie sich die Kostenzusammensetzung eines Mittagessens in der Schulverpflegung wirtschaftlich gestalten lässt und zeigt auf, wie Küche, Verwaltung und Gäste dazu beitragen können.

Einkauf von Bio-Lebensmitteln

Es gibt verschiedene Möglichkeiten für den Einkauf von Bio-Lebensmitteln. Die Wahl des geeigneten Beschaffungsweges hängt von mehreren Faktoren ab, unter anderem von der regionalen Verfügbarkeit oder dem Angebot passender Größen und Mengen. Das BioBitte Infoblatt zeigt, welche Vor- und Nachteile die unterschiedlichen Beschaffungsmöglichkeiten haben. Sie entscheiden, welche Einkaufsstrategie für Sie die beste ist.

Weiterführende Informationen zum Einkauf von Bio-Produkten

Reduzierung von Mehrkosten

Bio ist teuer, oder etwa doch nicht?! Wer beispielsweise den Fleischanteil reduziert und saisonal einkauft, kann einiges an Kosten reduzieren. Das BioBitte Infoblatt "Strategien zur Reduzierung von Mehrkosten" zeigt, was die AHV bei den Kosten alles berücksichtigen kann. Die Strategien sind dabei so aufbereitet, dass sie von Küchenleitungen genutzt und direkt in der Praxis umgesetzt werden können – egal, ob es sich um eine Schulkantine oder die Versorgung in einer Senioreneinrichtung handelt.

Letzte Aktualisierung 10.12.2020

Themenservice

Auf dem Laufenden bleiben! Abonnieren Sie unseren Themenservice unter
themenservice@bio-bitte.info.

Nach oben
Nach oben