Bildung und Beratung


Hintergrund

Kornblumenblüte mit Schwebfliege am Ackerrand. Klick führt zu Großansicht in neuem Fenster.
Foto: T. Stephan, BLE

Die Wahl geeigneter Pflanzensorten ist in allen Bereichen des Gartenbaus entscheidend. Im Gemüsebau spielen neben Kriterien wie Geschmack und Aussehen heute vor allem Resistenzen gegenüber Krankheiten und Schädlingen und höchstmöglicher Ertrag die wichtigsten Rollen. Ähnlich wie in der Landwirtschaft gibt es auch hier überregional und zum Teil international tätige Firmen, die sich auf die Herstellung solch hochspezialisierter, jedoch in der Regel durch den Käufer nicht nachbaufähiger Pflanzen ausgerichtet haben. Dies hat zur Folge, dass viele Sorten, zum Teil alte oder seltene Nutzpflanzen, nach und nach vom Markt verschwinden.

Im Bereich des ökologischen Gartenbaus gibt es jedoch einige Betriebe, die sich dieser Entwicklung entgegenstellen und mit verschiedenen Maßnahmen versuchen pflanzengenetische Ressourcen zu erhalten.

Der ökologische Land- und Gartenbau möchte durch seine Landbewirtschaftung die Umwelt schützen und die Artenvielfalt erhalten und fördern. Außerdem hat er es sich zum Ziel gesetzt, hochwertige Lebensmittel zu produzieren, die einen hohen Gehalt an wertgebenden Inhaltsstoffen aufweisen und gut schmecken.
Diese Prinzipien finden sich auch im Sortenerhalt im Gemüsebau: Durch den Anbau und Nachbau vielfältiger Gemüsesorten werden alte und etablierte Sorten erhalten und gefördert. Geschmacklich liegen viele dieser Sorten oft vor den mittlerweile weitverbreiteten "Einheitssorten". Und es gelingt den Anbietern inzwischen auch mehr Verbraucherinnen und Verbraucher für den Kauf dieser Sorten zu gewinnen. Auch die Gastronomie hat diesen Trend erkannt und bereichert auf diese Weise ihre Speisekarten entsprechend.
Diese Unterrichtseinheit soll die Schülerinnen und Schüler für das Thema Sortenvielfalt sensibilisieren. Neben dem Blick in den eigenen Ausbildungsbetrieb lernen sie daher Ökobetriebe kennen, die sich in diesem Bereich besonders engagieren. 

Mehr zum Thema im Portal unter Pflanzenzucht und ökologischer Gemüsebau.