Mit Bio durch Stadt und Land

Mit Bio durch Stadt und Land

Unter dem Motto "Mit Bio durch Stadt und Land" sind regionale Initiativen mit verschiedensten Veranstaltungen f├╝r Klein und Gro├č unterwegs, um die Akzeptanz von ├ľkolebensmitteln und das Vertrauen in die lokale Bio-Branche zu st├Ąrken. ├ťber Informationsst├Ąnde, Aktionsm├Ąrkte, Feste, Vortr├Ąge, Ausfl├╝ge, Online-Kampagnen und vieles mehr k├Ânnen sich Interessierte ├╝ber die Besonderheiten der Erzeugung, Verarbeitung, Kennzeichnung und Qualit├Ąt der ├Âkologischen Produkte umfassend informieren. Au├čerdem werden auch in den Medien vieldiskutierte Themen wie Tierwohl, Nachhaltigkeit, Regionalit├Ąt oder Fairer Handel aufgegriffen. Das Thema ├ľkolandbau ist pr├Ąsenter denn je und geht jeden etwas an.

Das Projekt "Mit Bio durch Stadt und Land" ist ein Kooperationsprojekt von insgesamt sechs Akteurinnen und Akteuren aus den L├Ąndern Th├╝ringen, Sachsen, Sachsen-Anhalt, Bayern, Bremen und der Region Allg├Ąu. Gef├Ârdert wird das Projekt vom Bundesministerium f├╝r Ern├Ąhrung und Landwirtschaft aufgrund eines Beschlusses des Deutschen Bundestags im Rahmen des Bundesprogramms ├ľkologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft (B├ľLN). Veranstaltungstermine und Einkaufsadressen finden Sie f├╝r Th├╝ringen auf den Seiten des Th├╝ringer ├ľkoherz, f├╝r Sachsen auf der Webseite des ├ľkol├Âwe - Umweltbund Leipzig, f├╝r Sachsen-Anhalt auf der Webseite der Bioh├Âfegemeinschaft, f├╝r Bayern auf der Webseite des TAGWERK e. V., f├╝r Bremen auf der Webseite des Vereins Sozial ├ľkologie und f├╝r die Region Allg├Ąu auf der Webseite des Bio-Ring Allg├Ąu.

Bio-Portraits aus Stadt und Land zeigen, welche Gesichter hinter den Produkten stehen. Auf der unten dargestellten Deutschlandkarte und den darunter verlinkten Seiten finden sich Steckbriefe von Bioh├Âfen mit und ohne Hofl├Ąden, G├Ąrtnereien, Mutterkuhbetrieben, M├╝hlen, regionalen Bio-Gro├čh├Ąndlern, Bio-Gastronomen und viele mehr.

Google Maps

Zum Schutz Ihrer Daten:
Mit Klick auf folgenden Link stimmen Sie zu, dass Daten an Google ├╝bertragen werden.

Karte anzeigen

Demonstrationsbetriebe ├ľkolandbau

Bio live erleben!

Die Betriebe des Netzwerkes ├Âffnen ihre Hoftore f├╝r die ├ľffentlichkeit.

Zu den Demobetrieben

Die BIOSpitzenk├Âche empfehlen

Gurken-Joghurt-Suppe

Kalte Gurken-Joghurt-Suppe

Nach oben