Demonstrationsbetriebe


Quellenhof Steinbach

Kinder unter einem Apfelbaum:  Klick führt zur Großansicht in einem neuen Fenster.

Die Wurzeln des Quellenhofs im alten Ortskern mit der Steinbach-Quelle im Garten reichen bis ins Jahr 1784 zurück. Um die Landwirtschaft langfristig als Biohof für die Steinbacher und das Umland zu sichern, gab Bauer Heinrich den Betrieb 2019 an die im Vorjahr gegründete Genossenschaft für solidarische Bio-Landwirtschaft in Frankfurt „DieKooperative.de“ ab. Deren Gründer Silas Müller und Christoph Graul versorgen ein Jahr nach Gründung schon über 300 Mitglieder mit regionalen Bio Produkten, die in 15 über Frankfurt und das Umland verteilten Depots wöchentlich als ErnteanteilsKiste bereitstehen.

Zum Konzept der Kooperative gehört auch, dass Mitglieder nicht nur mitbestimmen, sondern auch miternten dürfen. So sieht jeder genau, woher sein Obst- und Gemüse stammt.

Durch den biologisch-dynamischen Anbau, der durch Humusbildung CO2 im Boden bindet, die Holzhackschnitzelheizung für den gesamten Gebäudekomplex, eine Solaranlage zur Warmwasserbereitung, die große Photovoltaikanlage auf der Maschinenhalle, der Zusammenarbeit mit den Ökostrompionieren aus Schönau, sowie die Benutzung von Fahrrädern zum Transport trägt der Hof zum Klimaschutz bei.

Unser Motto: Täglich Boden gut machen!


Bio live erleben

Der Quellenhof Steinbach ist Mitglied im Netzwerk Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau und zeigt allen Interessierten, wie moderner Ökolandbau funktioniert.

Papa Corazón - Catering mit Herz

In den lichtdurchfluteten Räumen des vorherigen Hofladens bietet das Familienunternehmen „Papa Corazón“ Catering mit Herz und ohne industrielle Zusatzstoffe zubereitete mediterrane und karibische Spezialitäten an und veranstaltet Events.
Andere Untermieter bieten Meditationskurse an. Nachgedacht wird auch über ein Mehrgenerationenprojekt.

Zurzeit bietet der Quellenhof außerdem acht hochwertig ausgestattete Gästewohnungen an.

Sommerfest und Weihnachtsmarkt

Am ersten September-Wochenende feiert der Hof gemeinsam mit der Regionalparkroute Rhein-Main sein Sommerfest mit Infoständen, Feldrundgang, Kinderspielen, Musik und Spezialitäten aus Küche und Keller aus eigener Herstellung.
Am 2. Adventswochenende öffnet der Quellenhof seine Tore und bietet auf dem traditionellen Weihnachtsmarkt Kartoffelpuffer aus eigenem Anbau, Kaffee und Kuchen und Naturland-Weihnachtsbäume an.

Für Fragen zu Genossenschaft und Landwirtschaft

info@diekooperative.de
Silas Müller: 0170-71 87 19 6
Christoph Graul: 0176-57 73 06 57

Für Fragen zu Veranstaltungen und Catering

Papa Corazón Catering
angelika.brodsky@papacorazon-catering.de
Angelika Brodsky: 0177-29 74 76 7


Betriebsspiegel

Betriebsart

vielseitiger Gemischtbetrieb

Betriebsfläche

10 ha Ackerfläche und 4 ha Grünland; davon 3 ha Streuobst mit 300 Hochstamm-Bäumen, 1 ha Gemüsebau, 3 Folienhäuser

Fruchtfolge

achtjährig: Zweijähriges Kleegras, Winterweizen, Dinkel, Roggen, Hackfrucht (Kartoffeln, Gemüse) mit Mistgabe, Weizen, Roggen

Tierhaltung

Haltung von Pensionstieren, Hühnermobil bei der Kooperative in Oberrad, ein weiteres für Steinbach in Planung

Anbauverband

Demeter

ÖKO-Kontrollnr.

DE-ÖKO-022


Kontakt zum Hof

Demter-Quellenhof Steinbach

Gerhard Heinrich
Kirchgasse 9
61449 Steinbach

Telefon: 06171 / 96 91 68

E-Mail: bio@demeter-quellenhof.de
Internet: www.demeter-quellenhof.de


 Betriebsinfos in einem Faltblatt

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Download.


demoSPEZIAL – Die "Bio live erleben!"-Reportagen

Hofeinfahrt Quellenhof, Klick führt zu Großansicht in neuem Fenster

Quellenhof: Advent mit Glühwein und Kartoffelpuffer

Am zweiten Adventswochenende ist Weihnachtsmarkt in Steinbach bei Frankfurt. Die besten Kartoffelpuffer gibt es auf dem Quellenhof. Dazu heizt Glühwein oder warmen Apfelsaft von innen ein. Einen ökologischen Weihnachtsbaum und den Festtagsbraten können die Gäste auch gleich einkaufen.
Lesen Sie mehr

Letzte Aktualisierung: 11.06.2019