Biohof Berner

Biohof Berner

Der Biohof Berner im s├╝dlichen Niedersachsen ist seit acht Generationen in Familienbesitz und wird seit 2002 ├Âkologisch bewirtschaftet. Mit der Umstellung war er beispielgebend f├╝r andere Betriebe der Region, ist Ausbildungsbetrieb und kooperiert zudem mit einer Behindertenwerkstatt.

Betriebsschwerpunkt des Marktfruchtbetriebs sind der Getreide- und Kartoffelanbau.. Auf den Ackerfl├Ąchen werden mit Hilfe von innovativer Landtechnik Weizen, Dinkel, Hafer und Eiwei├čfr├╝chte/Leguminosen kultiviert. Als aufbauende Kultur der Fruchtfolge dienen Kleegrasfl├Ąchen.

Seit 2006 bauen die Berners auch Gem├╝se an. Ein Teil des insgesamt 12 Hektar umfassenden Kartoffelanbaus wird ab Hof direkt vermarktet. Die weitere Vermarktung erfolgt direkt an Landwirte, ├╝ber Erzeugergemeinschaften sowie an M├╝hlen und Futtermittelhersteller. Zus├Ątzlich besteht eine Zusammenarbeit mit dem regionalen Einzelhandel. Eine Obstbaumallee als Beispiel f├╝r praktischen Naturschutz tr├Ągt auch bereits Fr├╝chte.

Der Hof ist inzwischen ebenfalls bekannt f├╝r seine Bioerdbeeren. Kunden k├Ânnen alle Produkte frisch selbst ernten oder ab Feld beziehungsweise Hof erwerben.

Biobauer ist man aus ├ťberzeugung. Nachhaltiges Anbauen auf lokaler Basis und erneuerbarer Ressourcen stehen bei uns an erster Stelle. Wir sch├╝tzen mit unserer Arbeit Natur und Umwelt.
(Arnd Berner)


Bio live erleben

Der Biohof Berner ist Mitglied im Netzwerk Demonstrationsbetriebe ├ľkologischer Landbau und zeigt allen Interessierten, wie moderner ├ľkolandbau funktioniert.

Verkauf ab Hof

Nach telefonischer Absprache kann die Kundschaft in der Saison Gem├╝se und Fr├╝chte direkt ab Hof beziehen und auf Wunsch auch gerne selbst ernten.

Hofbesuche und Veranstaltungen

Auf dem Biohof Berner l├Ąsst sich f├╝r Besucher Landwirtschaft in allen Facetten erleben. Nach Voranmeldung sind thematische Hoff├╝hrungen, Verkostungs- und andere Aktionen f├╝r interessierte Einzelpersonen und Gruppen buchbar. Schulklassen, Kitagruppen und Familien k├Ânnen hier den ÔÇ×Erlebnisort BauernhofÔÇť erkunden. Weitere Informationen sind auf der Website des Hofes zu finden.

Erdbeeren selbst pfl├╝cken

Wenn ab Anfang Juni die Erdbeersaison beginnt, kann jeder bei der Ernte mithelfen und eigene Erdbeeren frisch vom Feld pfl├╝cken. Die Erdbeerernte findet je nach Wetterlage t├Ąglich ÔÇô auch am Sonntag ÔÇô sowie nach Vereinbarung statt. Weitere Infos ├╝ber das ÔÇ×ErdbeerhandyÔÇť: 0171 - 1 78 94 58.

Erlebnistage

ÔÇ×Unser Biohof m├Âchte ÔÇÜerlebbarÔÇś sein: Wir freuen uns, Sch├╝lern, Kindergartenkindern und interessierten Erwachsenen mit Erlebnistagen und Hoff├╝hrungen das Thema ├ľkologie, Zukunftstr├Ąchtigkeit und gesunde Ern├Ąhrung n├Ąher zu bringen.ÔÇť
(Anika Berner)


Betriebsspiegel

Betriebsart

Marktfruchtbetrieb

Betriebsfl├Ąche

130 Hektar Ackerfl├Ąche, davon ca. 0,2 ha Obstbau und zus├Ątzlich 7 ha Wald

Anbauschwerpunkte

Getreide, Kartoffeln, Erdbeeren, Zuckerr├╝ben sowie Braugerste, Saatgutvermehrung von Zwischenfr├╝chten

Fruchtfolge

Kleegras, Winterweizen/Kartoffeln, Hafer/Dinkel/Triticale, Erbsen/Ackerbohnen, Winterweizen/Dinkel

Anbauverband

Bioland

├ľKO-Kontrollnr.

DE-├ľKO-006


Kontakt zum Hof

Biohof Berner

Arnd und Anika Berner
Zum Anger 5
37547 Einbeck OT Opperhausen

Telefon: 05563 / 91 07 05
Fax: 05563 / 91 08 33

E-Mail: info@biohof-berner.de
Internet:www.biohof-berner.de

Social Media: www.facebook.com/berner.biohof/


Betriebs-Faltblatt zum Herunterladen und Ausdrucken

Betriebsinfos in einem Faltblatt

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Download.

Letzte Aktualisierung 01.07.2019

Demonstrationsbetrieb ├ľkolandbau des Monats

Drei Menschen sitzen auf einer Bank.

Weingut Arndt F. Werner

Die BIOSpitzenk├Âche empfehlen

Gurken-Joghurt-Suppe

Kalte Gurken-Joghurt-Suppe

Nach oben