Demonstrationsbetriebe


Haus Bollheim

Menschen beim Setzen von Jungpflanzen. Klick führt zur Großansicht in neuem Fenster.

Der Demeter-Betrieb Haus Bollheim liegt bei Zülpich in der Nähe von Euskirchen. Diese Region ist typisch für Ackerbau, weswegen der Gemischtbetrieb mit seiner Milchkuh- und Hühnerhaltung, dem Gartenbau und der Saatgutvermehrung sowie dem Anbau von Beerenobst auffällt. Zur biologisch-dynamischen Landwirtschaft gehört eine Tierhaltung sowie ein sich entwickelnder Betriebsorganismus elementar dazu.

Herz des Hofes sind die über 50 Milchkühe aus eigener Nachzucht. Außerdem leben hier jährlich gut 1.000 Legehennen. Im Freiland werden etwa 40 Gemüsesorten kultiviert, darunter Rote Beete, Kürbis, Salate, Radieschen, Fenchel, Sellerie und diverse Kohlsorten. Die Vermarktung erfolgt über den Hofladen und Marktstände im nahe gelegenen Köln.

Insgesamt arbeiten 25 Arbeitskräfte auf dem Betrieb. Etwa in der eigenen Käserei, wo die Milch zu Käse, Joghurt und anderen Spezialitäten verarbeitet wird oder auf den Feldern oder der hofeigenen Bäckerei. Haus Bollheim ist außerdem immer offen für Besuchergruppen und Interessenten jeder Art. 

Unser Hof ist ein einzigartiger Organismus, mit einer Landschafts- und Umweltgestaltung, wie wir sie uns vorstellen, und einer Qualität auf allen Ebenen, die uns stolz macht.


Bio live erleben

Haus Bollheim ist Mitglied im Netzwerk Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau und zeigt allen Interessierten, wie moderner Ökolandbau funktioniert.

Frisches aus dem Hofladen

Hier finden Kunden neben den Bollheimer Produkten ein fast komplettes Bioladen-Sortiment. Wer sich etwas Zeit nimmt, bekommt Landfrische oben drauf.

Öffnungszeiten

Di - Fr 9.00 bis 18.30 Uhr
Sa 9.00 bis 14.00 Uhr
Montag geschlossen. Tel.: 02252 - 59 65

Marktstände in Köln

  • Rudolfplatz: Mi 11.00 bis 18.00 Uhr und Sa 8.00 bis 14.00 Uhr
  • Neusser Platz: Do 8.00 bis 14.00 Uhr
  • Severins Kirchplatz: Fr 10.00 bis 18.00 Uhr
Hoffest, Aktion und Information

An jedem zweiten Sonntag im September findet das große Hoffest mit Regionalmarkt und weiteren Attraktionen statt. Zu den vielen weiteren informativen Veranstaltungen zählen Führungen zu unterschiedlichen Themenschwerpunkten wie Kompost, Getreide oder Wildkräuter. Ebenso gibt es Aktionen in der Backstube und Käserei sowie Konzerte. Außerdem finden spezielle Führungen bzw. Schulungen für Unternehmen des Einzelhandels statt.


Betriebsspiegel

Betriebsart

Acker- und Gemüsebau, Milchvieh, Milchverarbeitung und Direktvermarktung

Betriebsfläche

145 ha Acker (12 ha Gemüse, 7,5 ha Kartoffeln, 0,3 ha Folientunnel und 0,2 ha Beerenobst), 55 ha Grünland, 2 ha Hecken und Landschaftselemente

Fruchtfolge

5-gliedrig: 2 x Klee- oder Luzernegras, Hackfrucht und Kartoffeln, Weizen, Roggen

Tierhaltung

55 Milchkühe mit Nachzucht, etwa 1.000 Legehennen in fünf Mobilställen

Anbauverband

Demeter

ÖKO-Kontrollnr.

DE-ÖKO-022


Kontakt zum Hof

Haus Bollheim KG

Haus Bollheim
53909 Zülpich-Oberelvenich

Telefon: 02252 / 95 03 20

E-Mail: mail@bollheim.de
Internet: www.bollheim.de


Betriebs-Faltblatt zum Herunterladen und Ausdrucken

Betriebsinfos in einem Faltblatt

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Download.

Letzte Aktualisierung: 25.04.2019