Knospenhof

Knospenhof

Bereits seit 1982 wird der Knospenhof biologisch–dynamisch bewirtschaftet. Das Herzstück des Betriebes ist eine Milchviehherde von Jersey- und Rotbunt-Kühen mit Nachzucht. Des Weiteren gibt es ein paar Schweine, Schafe, Pferde sowie Hühner, Katzen und Hunde.  Auf dem Hof findet man feste MitarbeiterInnen, welche in verschiedenen Bereichen wie Vermarktung, Käserei und Landwirtschaft ihre Aufgaben erfüllen. Unterstützung besteht zudem durch Lehrlinge, Praktikanten und interessierte junge Menschen, die ihr Freiwilliges Ökologisches Jahr (FÖJ) hier absolvieren.

Ein Teil der Milch wird in der eigenen Hofkäserei zu verschiedenen Käsesorten, Joghurt und saurer Sahne verarbeitet. Das Käsehandwerk basiert auf über 25-jähriger Erfahrung.

Auf dem Wochenmarkt in Trier werden die Milchprodukte sowie eigene Kartoffeln, Fleisch- und Wurstwaren vermarktet. Der kleine Hofladen ist darüber hinaus mit einem breiten Bio-Vollsortiment bestückt und jeden Samstag geöffnet. Auch über die Gastronomie und den Einzelhandel wird der Käse in der Region Trier angeboten.

Wir müssen mehr auf die Natur achten. Hierzu brauchen wir all unsere Sinne, denn erst dann erkennen wir ihre Wahrheit!


Bio live erleben

Der Knospenhof ist Mitglied im Netzwerk Demonstrationsbetriebe Ökologischer Landbau und zeigt allen Interessierten, wie moderner Ökolandbau funktioniert.

Hofladen

Im Hofladen erhalten die Kunden Rohmilch, Käse, Milchprodukte, mehrere Sorten Kartoffeln, Wurstwaren sowie Rind- und Schweinefleisch (nach Schlachttermin). Diese hofeigenen Produkte werden durch ein Bio-Vollsortiment ergänzt. Zu den Ladenöffnungszeiten können Interessierte gerne den Hof besichtigen.
Öffnungszeiten: Sa 11.00 bis 16.00 Uhr

Wochenmarkt „Am Viehmarkt“ in Trier

Fr 7.00 bis 13.00 Uhr

Hofbesuche und Veranstaltungen

Nach Absprache sind Hofbesuche jederzeit möglich und Gäste immer willkommen. Neben bestehenden Konzepten mit Schulklassen und Kindergartengruppen können aus ihren Ideen und Wünschen gemeinsam neue Projekte entstehen.

Lernort Bauernhof

Schul- und Kindergartengruppen sind auf dem Knospenhof herzlich willkommen. Dort werden Kindern und Jugendlichen Informationen und Eindrücke über die bäuerliche Lebens- und Arbeitswelt, über ökologische Landwirtschaft sowie Natur und Technik vermittelt.
Dem jeweiligen Alter angemessen, bietet der Knospenhof ein ideales Lernumfeld für den praxisnahen Unterricht.

Ausgezeichnet

Für den 1992 fertiggestellten Offen-Laufstall gab es vom Land Rheinland-Pfalz eine Auszeichnung für besonders artgerechte Tierhaltung.


Betriebsspiegel

Betriebsart

Gemischtbetrieb

Betriebsfläche

76 ha landwirtschaftlich genutzte Fläche, davon 24 ha Ackerfläche und 52 ha Dauergrünland

Fruchtfolge

Kleegras, Triticale oder Wintergerste, Hafer/Gerste/Erbsen, Kartoffeln

Tierhaltung

ca. 20 Milchkühe (Rotbunte und Jersey), mit Nachzucht insgesamt 40 Tiere, vier Mastschweine, Schafe, Pferde und Hühner

Aufstallung

Offen-Laufstall, im Sommer ganztägig Weidegang

Anbauverband

Demeter

ÖKO-Kontrollnr.

DE-ÖKO-022


Kontakt zum Hof

Knospenhof

Jürgen Meßer
Bergstraße 8
54317 Herl

Telefon: 06500 / 89 10
Fax: 06500 / 71 18

E-Mail: info@knospenhof.de
Internet: www.knospenhof.de


Betriebs-Faltblatt zum Herunterladen und Ausdrucken

Betriebsinfos in einem Faltblatt.

Bitte beachten Sie unsere Hinweise zum Download.

Letzte Aktualisierung 17.04.2018

Demonstrationsbetriebe Ökolandbau

Bio live erleben!

Die Betriebe des Netzwerkes öffnen ihre Hoftore für die Öffentlichkeit.

Zu den Demobetrieben

Die BIOSpitzenköche empfehlen

Rotkraut‐Birnen‐Salat mit Roquefort

Nach oben