BIOSpitzenköche


Christel und Gabriele Kurz

Portrait von BIOSpitzenköchin CHristel Kurz
"Wir sind BIOSpitzenköchinnen, weil einerseits Bio und für uns auch vegetarisch die Schlüssel zum Glück auf dem Teller sind." (Gründungsmitglieder der BIOSpitzenköche) Foto: Privat

Die vegetarischen Bio-Hoteliers

"Es ist heute so einfach Bio zu kochen, es gibt keinen Grund mehr, es nicht zu tun."

Bei Christel und Gabriele Kurz ist die vegetarische Bioküche buchstäblich Familiensache. Während Mutter Christel in Berchtesgaden eines der ältesten und bekanntesten fleischlosen Restaurants Deutschlands führt, reist Tochter Gabriele häufig als kulinarische Beraterin um die Welt. Zwölf Jahre lang war Gabriele Kurz als kulinarische Bio-Pionierin rund 4.000 Kilometer entfernt, wo sie das erste vegetarische Wellbeing- Restaurant in einem Luxushotel im Wüstenstaat Dubai eröffnete. Während ihrer Zeit in Dubai erhielt sie mehrere Auszeichnungen, darunter den PRO CHEF Award Culinary Influencer of the Year, den Good Food Award für "Best Use of Organic" und den sustainability Award von PRO CHEF Middle East.

Angefangen hat die Bio-Erfolgsgeschichte der Familie Kurz im Jahr 1981, als Christel Kurz das erste rein vegetarische Biohotel in Berchtesgaden eröffnete. Seit 1989 leitet die gelernte Hauswirtschaftsmeisterin es gemeinsam mit ihrer Tochter. In Teamarbeit verwöhnen die BIOSpitzenköchinnen ernährungsbewusste Feinschmecker Tag für Tag mit einem neuen vegetarischen Sechs-Gänge-Menü. Alle Zutaten, die Christel und Gabriele Kurz in der Küche verarbeiten, stammen aus eigenem Anbau oder von Biolieferanten der Region. Bei der Zubereitung der Speisen achten sie darauf, nur hochwertige Zutaten auf schonende Weise mit großer Sorgfalt zu verarbeiten. Die Liebe zum Detail steckt aber nicht nur in den Gourmetgerichten, sondern ist auch in jeder Ecke des baubiologisch renovierten, 500 Jahre alten Berchtesgadener Hauses sichtbar. Jedes Zimmer ist individuell und mit natürlichen Materialien liebevoll eingerichtet und dekoriert. "Bei uns können die Gäste neue Energie für den Alltag tanken", lautet das Motto der beiden BIOSpitzenköchinnen. Darüber hinaus werden Kochseminare, Kräuterkurse und Gartenbau Seminare angeboten.

Portrait BIOSpitzenköchin Gabriele Kurz
Foto: Privat

Inzwischen gibt es die kulinarischen Kreationen aus dem Hause Kurz auch international zu kosten: Während Christel Kurz die erfolgreiche Arbeit im heimischen Berchtesgaden fortsetzt, übernahm Gabriele Kurz im Januar 2007 das erste Wellbeing-Restaurant "Magnolia" in Dubai und bot ihren internationalen Gästen vegetarische Gourmetspeisen auf Spitzenniveau an. Bald darauf betreute sie die vegetarische Küche in der gesamten Jumeirah-Hotelgruppe und setzte ein einzigartiges, gesundes Ernährungskonzept um.

Heute ist sie mit ihrer Akademie KURZ Culinary Consulting selbstständig und kreiert Konzepte für internationale Kunden aus Gastronomie und Hotellerie. Ihr Ziel ist es, dem in anderen Teilen der Welt noch unterrepräsentierten Bioangebot zu größerer Bekanntheit zu verhelfen und gesunde Küche auf kulinarisch hohem Niveau als selbstverständlichen, festen Bestandteil in der Gastronomie und Hotellerie zu etablieren.

Christel und Gabriele Kurz haben mehrere Bücher zum Thema Kochen, Ernährung und Entspannung herausgegeben, veranstalten Kochworkshops und dozieren an der Universität München vor angehenden Ärzten über natürliche Heilmethoden.



Adresse

Biohotel Kurz
Christl und Gabriele Kurz
Lockstein 15
83471 Berchtesgaden

Telefon: 08652 / 9800
E-Mail: info@biohotel-kurz.de
Internet: www.biohotel-kurz.de