Bio im Alltag


Holunderbeersorbet mit Prosecco

Zutaten (für vier Personen)

  • 1 Birne
  • eine halbe Zitrone
  • 250 g Holunderbeeren
  • ein halber Liter Rotwein
  • 1 kleine Zimtstange
  • 1 Zacke Sternanis
  • Kleehonig
  • kalter Prosecco zum Aufgießen
  • 4 Glaskelche

Zubereitung

Die Birne schälen und in kleine Stücke schneiden. Die Zitrone mit der Schale ebenfalls in kleine Stücke schneiden. Birne, Zitrone, Holunderbeeren, Rotwein, Zimt und Sternanis miteinander zehn Minuten köcheln lassen. Vom Feuer nehmen und abkühlen lassen. Die Zutaten nach Geschmack mit Honig süßen, im Mixer pürieren und durch ein feines Sieb passieren. In eine verschließbare Plastikschale geben und in die Tiefkühltruhe stellen. Alle zehn Minuten kurz umrühren und warten, bis das Sorbet komplett gefroren ist.
Die Gläser mit je einer Kugel des Hounderbeersorbets füllen und mit kaltem Prosecco am Tisch aufgießen.

Zeit für die Zubereitung: 30 Minuten


Dieses Rezept empfehlen Christel und Gabriele Kurz