Bio im Alltag


Joghurtmousse mit Apfelspalten

Joghurtmousse, für Großansicht anklicken
Joghurtmousse

Zutaten (für vier Personen)

  • 300 ml Apfelsaft
  • 10 Blatt Gelatine
  • 250 g Joghurt
  • 1 Prise Zitronenschale, fein gerieben
  • 2 g Vanillepulver
  • 30 ml Apfeldicksaft
  • 30 g Honig
  • 200 g Sahne, geschlagen
  • 100 g Waldbeeren (auch TK)
  • 1 Apfel, fein säuerlich (Topas)
  • 4 Pimpernellezweige
  • Rohrzucker

Zubereitung

Den Apfelsaft mit sechs Blatt eingeweichter Gelatine erwärmen, auf Klarsichtfolie in ein flaches Blech gießen, so dass sich ein Soßenspiegel ergibt. Exakt waagerecht kühl stellen und anschließend eine Dachrinnenform damit auslegen.
Joghurt mit Zitronenschale, Vanillepulver, Apfeldicksaft und Honig vermengen und abschmecken. Die restlichen vier Blatt aufgelöste Gelatine zügig in die Joghurtmasse einrühren und gründlich vermengen. Sahne unterheben und in die Dachrinnenform einfüllen, etwa fünf Stunden lang kühl stellen.
Danach die Waldbeeren erhitzen, nach Belieben Rohrzucker zugeben, mixen und passieren. Joghurtmousse aus der Form stürzen, in Scheiben schneiden und auf Desserttellern anrichten, mit etwas Beerenmark und einem Pimpernellenzweig garnieren. Dazu den Apfel in feine Spalten geschnitten als Fächer anrichten.