Bio im Alltag


Lebkuchen-Mandarinen-Parfait mit Kardamomplätzchen und Doro Balsam Tropfen

Zutaten (Für vier Personen)

Lebkuchen-Mandarinen-Parfait

  • 200g Soja Cuisine (Soja Sahne) zum Aufschlagen
  • 200 g Soja Joghurt Alternative Pfirsich
  • 70 g Blütenhonig (3-4 EL)
  • 1-2 EL Lebkuchengewürz

Kardamomplätzchen

  • 100 g Weizenmehl (550)
  • 20 g Speisestärke
  • 30 g Blütenhonig (1-2 EL)
  • 70 g Margarine
  • 1 TL Kardamom, gemahlen
  • 1 Prise Meersalz
  • Vanillezucker

Mandarinen Jus

  • 6-8 Mandarinen
  • 9 g Puddingpulver Vanille
  • D`Oro Balsamessig

Zubereitung

Lebkuchen-Parfait

Soja Joghurt Alternative mit Honig/Zucker und dem Lebkuchengewürz vermengen. Soja Cuisine steif schlagen und vorsichtig unter die das Joghurtgemisch unterheben. In eine mit Folie ausgelegte Kastenform geben und mindestens vier Stunden gefrieren lassen.

Kardamomplätzchen

Alle Zutaten rasch verkneten und zu einer Rolle formen. In Scheiben schneiden, auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech legen und mit einer Gabel mehrfach einstechen. Im Ofen fünf Minuten bei 200 Grad backen. Noch heiß mit etwas Vanillezucker bestreuen und abkühlen lassen.

Mandarinen Jus

Vier bis sechs Mandarinen auspressen (300 ml Saft). Den Saft mit dem Puddingpulver mischen und aufkochen. Aus zwei Mandarinen Filets herauslösen. Das Parfait in Scheiben schneiden und alles gefällig anrichten sowie mit einigen Tropfen Balsamessig garnieren.


Dieses Rezept empfiehlt Tino Schmidt

Portrait von BIOSpitzenkoch Tino Schmidt

Catering of Nature
Seminarstraße 3c
98641 Hildburghausen

Website: www.tinoschmidt.tv

Zum Porträt von Tino Schmidt

Mehr Rezepte von Tino Schmidt: