Bio im Alltag


Waldmeisterbowle

Zutaten (für vier Personen)

  • 0,75 l Riesling (halbtrocken)
  • Saft einer halben Zitrone
  • ½ Bund Waldmeister
  • 4 Erdbeeren
  • 4 Pfefferminzblätter
  • 2 Teeeier

Zubereitung

Den Waldmeisterbund mit den Blättern nach unten aufhängen und einen Tag trocknen lassen.

Die Waldmeisterblätter von den Stängeln abzupfen und auf die Teeeier verteilen. Den Riesling entkorken und in eine Karaffe gießen. Den Zitronensaft hinzugeben und die Teeeier einhängen. Die Karaffe anschließend für 2 Stunden in den Kühlschrank stellen.

Danach die Teeeier aus der Karaffe nehmen. 4 Gläser mit jeweils einer Erdbeere und einem Minzblatt garnieren und mit der Maibowle aufgießen.

Zeit für die Zubereitung: etwa 30 Minuten (ohne Trocken- und Ruhezeiten)

Tipp

Mit kaltem und kohlensäurehaltigem Mineralwasser versetzt, kann die Bowle auch als alkoholreduzierte Schorle genossen werden.

Schon gewusst?

Durch den Verzicht auf mineralische Stickstoffdünger tragen Biowinzer dazu bei, die Artenvielfalt im Ökosystem Weinberg zu erhalten und die Gewässer- und Bodenbelastung zu reduzieren.