Allerlei von der Aachforelle mit Balsamico und Curry-Aioli

Allerlei von der Aachforelle mit Balsamico und Curry-Aioli

Zutaten (f├╝r zwei Personen)

F├╝r die ger├Ąucherte Forelle mit Apfel - Meerrettich:

  • 1 Ger├Ąuchertes Forellenfilet
  • 20 g Apfel
  • 1 EL Meerettich
  • 10 g Geschlagene Sahne
  • Salz

Zubereitung

Mit einem scharfen Messer das Forellenfilet von der Haut trennen, das Filet in vier St├╝cke teilen, die Haut einrollen.
Den Meerretich sch├Ąlen und in feine Streifen schneiden, den Apfel in feine W├╝rfel schneiden. Beides unter die geschlagenen Sahne heben, mit Salz w├╝rzen.

Zutaten

F├╝r das gebratene Forellenfilet

  • 1 Forellenfilet
  • Salz
  • Pfeffer
  • 10 g Butter

Zubereitung

Das Filet in vier Teile schneiden, die Hautseite mit Salz und Pfeffer w├╝rzen. In einer Pfanne die Butter erhitzen und den Fisch auf der Hautseite kross ausbraten. Kurz vor dem Servieren den Fisch ganz kurz auf der Fleischseite anbraten.

Zutaten

F├╝r das Forellen-Basilikumtatar:

  • 1 Ger├Ąuchertes Forellenfilets
  • 1/2 Bund Basilikum
  • 10 g ger├Âstete Pinienkerne
  • 15 g Parmesan
  • 1/2 Knoblauchzehe
  • Oliven├Âl
  • Salz
  • Pfeffer

Das Forellenfilet mit einem scharfen Messer sehr fein hacken. Basilikum, Pinienkerne, Parmesan, Knoblauch und je nach gew├╝nschter Konsistenz Oliven├Âl mit dem P├╝rierstab zu einem Pesto mixen. Forelle und Pesto vermengen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zutaten

F├╝r den Forellentoast:

  • 1 St├╝ck Buttertoast
  • 1 Forellenfilets
  • 1 Eiwei├č von einem Ei
  • 10 g Blattpetersilie
  • 25 g Butter
  • Salz
  • Pfeffer

Das Forellenfilet in kleine W├╝rfel schneiden, die Petersilie grob hacken und zu den Forellenw├╝rfeln geben. Das Eiwei├č hinzuf├╝gen, alles gut vermengen, zum Schluss mit Salz und Pfeffer w├╝rzen. Butter in einer Pfanne leicht erhitzen, die Toastbrotscheiben einlegen und die Forellenmasse gleichm├Ą├čig auf dem Toastbrot verteilen. Die Hitze in der Pfanne erh├Âhen, bis die Unterseite des Toastbrotes goldbraun ist. Nun den Toast mit einem Pfannenwender rasch wenden, die Temperatur wieder herunterdrehen und den Forellen-Toast langsam ziehen lasen bis die Forellenmasse durch das Eiwei├č gestockt ist. Anschlie├čend den Toast vierteln.

Zutaten

F├╝r die Curry-Aioli:

  • 75 g Mayonnaise
  • 1 TL Curry
  • 20 g Butter
  • 1 EL Ahornsirup
  • Salz

Zubereitung

In eine Pfanne gemeinsam Butter und Curry geben und erhitzen, bis der Curry leicht angebr├Ąunt ist. Dann unter die Mayonnaise geben, Ahornsirup unterr├╝hren und mit Salz abschmecken.

Zutaten

F├╝r die Balsamico-Reduktion:

  • 250 ml Balsamico
  • 25 g Honig

Zubereitung

Balsamico in einem Topf erhitzen, Honig dazugeben und so lange einkochen bis das Ganze dickfl├╝ssig ist.

Tipp

Statt Forelle k├Ânnen Sie auch Saibling verwenden.


Nach oben