Bio im Alltag


Gefüllter Truthahnbraten

Zutaten (für zehn Personen)

  • 1 Pute oder Truthahn (circa 9 kg)
  • 1 Maisbrot (alternativ 10 Scheiben Toastbrot)
  • 2 große Zwiebeln
  • 2 säuerliche Äpfel (Boskoop oder Elstar)
  • 100 g Leber (von Truthahn oder Pute)
  • drei viertel Bund Staudensellerie
  • 1 Bund frische Blattpetersilie
  • 5 Blätter Minze
  • 2 bis 3 Knoblauchzehen
  • 200 bis 300 ml Hühnerbrühe
  • Meersalz
  • weißer Pfeffer

Marinade:

  • 3 EL Orangensaft
  • 1 EL Paprikapulver (edelsüß)
  • 2 bis 3 EL Rapsöl
  • 1 Knoblauchzehe

Soße:

  • etwas Weißwein
  • 3 bis 5 EL Preiselbeeren
  • Speisestärke
  • 4 Orangen

Zeit für die Zubereitung: rund 20 Minuten (mit Garzeit etwa 4 Stunden)

Zubereitung

Für die Füllung zunächst Brot, Äpfel, Zwiebeln, Staudensellerie und Leber in kleine Würfel schneiden und vermischen. Petersilie und Minze hacken, den Knoblauch zerdrücken und der Füllung hinzugeben. Anschließend mit der Hühnerbrühe zu einer Masse vermengen und kräftig mit Salz und Pfeffer würzen.

Den Truthahn gründlich abspülen und trockentupfen. Mit der Füllung stopfen und dann die Beine des Puters über Kreuz mit Küchengarn zubinden. Alle Zutaten für die Marinade miteinander vermengen und das Fleisch damit einmassieren. In den vorgeheizten Ofen stellen und bei 160-180 Grad Celsius 2,5 bis 3,5 Stunden garen lassen. Zwischendurch immer wieder mit der Marinade bestreichen. Wenn diese verbraucht ist, den Braten mit dem Bratensaft übergießen.

Für die Soße das Fett vom Bratensaft abschöpfen und mit frisch gepresstem Orangensaft, Preiselbeeren und Weißwein je nach Geschmack abschmecken. Anschließend mit Speisestärke abbinden.

Tipp

Damit das Truthahnfleisch nicht so schnell austrocknet, kann man in Scheiben geschnittenen Bauchspeck unter die Haut der Brust schieben. Als Beilage zum Truthahn eignen sich Semmelknödel oder andere Kartoffelgerichte.


Dieses Rezept empfiehlt Tino Schmidt

Portrait von BIOSpitzenkoch Tino Schmidt

Tino Schmidt
Hauptstraße 81
98669 Veilsdorf - Heßberg

Webseite: www.tinoschmidt.tv

Angebot:

  • TV & Show Koch
  • Gastronomische Konzepte
  • Produktentwicklung
  • Rezeptideen, auch vegan und vegetarisch

Zum Porträt von Tino Schmidt

Mehr Rezepte von Tino Schmidt: