Gefüllte Gemüsezwiebeln

Gefüllte Gemüsezwiebeln

Zutaten (für vier Personen)

  • 4 Gemüsezwiebeln
  • 150 g gekochten Schinken
  • 300 g geschälte Tomaten aus der Dose
  • 30 g Bergkäse
  • ein halber Bund Petersilie
  • ein halber TL Butter
  • ein halber Liter Sahne
  • 1 Ei
  • Salz, Pfeffer, Paprika (scharf oder edelsüß)

Zeit für die Zubereitung: rund 30 Minuten

Zubereitung

Die Zwiebeln schälen und jeweils einen Deckel wegschneiden. Anschließend die Zwiebeln bis auf etwa drei Schichten aushöhlen. Das herausgeholte Zwiebelfleisch beiseite stellen. Die ausgehölten Zwiebeln in Salzwasser etwa fünf Minuten blanchieren, abtropfen lassen und in eine ausgebutterte Gratinform setzen. Anschließend das restliche Zwiebelfleisch und die Petersilie fein hacken.

Die Butter erhitzen und die gehackten Zwiebeln darin hellgelb dünsten. Derweil den Schinken in feine Streifen schneiden, anschließend mit der Petersilie zu den Zwiebel geben und kurz mitdünsten. Alles in eine Schüssel geben und leicht abkühlen lassen.

Den Bergkäse grob reiben, mit Sahne und Ei vermischen und zur Zwiebel-Schinken-Masse geben. Alles mit Salz, Pfeffer und Paprika abschmecken und die ausgehöhlten Zwiebeln mit der Masse füllen. Zum Schluss die Tomaten in grobe Würfel schneiden, ebenfalls mit Salz und Pfeffer würzen und um die Gemüsezwiebeln herum verteilen. Die Zwiebeln nun mit den Tomatenwürfeln im vorgeheizten Ofen bei 200 Grad auf der zweituntersten Schiene etwa 30 Minuten backen.


Nach oben
Nach oben