Bio im Alltag


Mini-Hamburger mit Salatherzen

Zutaten (für etwa zehn Mini-Hamburger)

  • 300 g Rinderhackfleisch
  • 1 EL fein gehackte Zwiebel
  • 2 EL Worcester Sauce
  • 2 TL Dijonsenf (oder grobkörniger Senf)
  • 1 TL Meersalz
  • 1/4 TL gemahlenen Pfeffer
  • 4 EL Tomatenketchup
  • 2 Herzen vom Kopfsalat
  • 3-4 eingelegte kleine Gurken
  • 10 kleine Party-Sesambrötchen

Zubereitung

Den Backofen auf circa 200 Grad vorheizen. Hackfleisch, Zwiebel, Worcester Sauce, Senf, Salz und Pfeffer mit einem Esslöffel Ketchup vermischen.

Mit feuchten Händen kleine Bällchen formen und flach gedrückt auf ein Backblech legen. Die Hamburger circa zehn bis 15 Minuten backen bis sie braun sind.

Die Salatblätter in etwa vier cm große Stücke und die Gurken in schräge dünne Scheiben schneiden. Die Partybrötchen halbieren und je mit einer Frikadelle, Salat, Gurke und Ketchup belegen.