Beefsteak-Tatar mit Reibekuchen

Beefsteak-Tatar mit Reibekuchen und Kr├Ąuterquark

Zutaten (f├╝r vier Personen)

F├╝r das Beefsteak-Tartar:

  • 400 g mageres Ochsenfleisch (Filet, Roastbeef oder H├╝fte)
  • 2 kleine Gew├╝rzgurken
  • 1 kleine Zwiebel
  • 1 TL Senf
  • 2 EL Schnittlauch
  • 2 Eigelb
  • Salz, Pfeffer

F├╝r den Kr├Ąuterquark:

  • 100 g Sahnequark
  • 1 EL Schnittlauch
  • 1 EL Petersilie
  • 1 TL Kerbel
  • ein halber TL Estragon
  • 1 EL gr├╝ne Oliven
  • 1 TL Kapern
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Spritzer Zitronensaft
  • Salz, Pfeffer

F├╝r die Reibekuchen:

  • 400 g Kartoffeln
  • 1 mittelgro├če Zwiebel
  • 1 EL Schnittlauch
  • 2 Eier
  • EL Mehl
  • EL Oliven├Âl
  • Salz, Pfeffer, Muskatnuss

Zeit f├╝r die Zubereitung: etwa 20 bis 30 Minuten

Zubereitung

Das Ochsenfleisch von H├Ąuten und Sehnen befreien und mit einem scharfen Messer in d├╝nne Scheiben schneiden. Jeweils drei davon ├╝bereinander legen und in feine Streifen schneiden. Anschlie├čend die Fleischstr├Ąnge fein w├╝rfeln. Die Fleischw├╝rfel nochmals mit dem Messer fein hacken.

Den Schnittlauch in feine R├Âllchen schneiden, Gew├╝rzgurken und Zwiebel fein hacken. Alle Zutaten mit dem Fleisch vermengen und mit Salz und Pfeffer abschmecken. Aus der Masse vier kleine Steaks formen.

Den Quark in eine Sch├╝ssel geben. Die Kr├Ąuter waschen und vorsichtig trocken tupfen. Den Schnittlauch in feine R├Âllchen schneiden. Petersilie, Kerbel, Estragon, Oliven, Kapern und die Knoblauchzehe fein hacken. Alle Zutaten mit dem Quark vermischen und mit Salz, Pfeffer und Zitronensaft abschmecken.

Kartoffeln und Zwiebel sch├Ąlen und grob reiben. Den Schnittlauch in feine R├Âllchen schneiden und zusammen mit den Eiern und dem Mehl zu der Kartoffelmasse geben. Mit Salz, Pfeffer und Muskatnuss w├╝rzen und alles gut vermengen. In einer Pfanne mit Oliven├Âl vier gleich gro├če Reibekuchen goldbraun backen - auf K├╝chenkrepp abtropfen lassen.

Tipp

Zum Anrichten je einen Reibekuchen mittig auf den Teller geben, das Beefsteak darauf legen und den Kr├Ąuterquark dazu servieren.


Nach oben