Gebratenes Rinderfilet

Gebratenes Rinderfilet

... mit gebackener Kartoffel, Broccoli und Kirschtomaten

Zutaten (f├╝r vier Personen)

  • 4 mittelgro├če Kartoffeln
  • 30 g Oliven├Âl
  • 1 Zehe Knoblauch, grob geschnitten
  • je 1 Zweig Rosmarin, Thymian, Oregano
  • 1 Blatt Lorbeer
  • 600 g Rinderfilet in 4 Medaillons ├á 150 g
  • 20 g Butterschmalz
  • 50 ml Rotwein
  • 150 g Broccoli
  • 100 g Kirschtomaten
  • 1 Prise Pfeffer
  • 100 g Quark (20 Prozent Fett), cremig geschlagen
  • je 5 g Petersilie, Thymian, Schnittlauch
  • etwas Salz und Pfeffer

Zubereitung

Die Kartoffeln waschen mit je einer Prise Salz und Pfeffer w├╝rzen und in eine feuerfeste Form geben. Oliven├Âl, Knoblauch und Kr├Ąuter dazugeben und im Backofen bei 180 Grad etwa 40 Minuten lang backen.

Die Rindermedaillons mit etwas Salz und Pfeffer w├╝rzen und anbraten, wenden. Anschlie├čend das Fleisch warm legen, den Bratensatz mit etwas Rotwein abl├Âschen und reduzieren lassen. Den Broccoli d├Ąmpfen oder in Salzwasser bissfest kochen. Die Kirschtomaten zu den Kartoffeln in die Form geben und f├╝nf Minuten mitbacken. Den Quark mit den fein geschnittenen Kr├Ąutern gut verr├╝hren, mit Salz und Pfeffer abschmecken.

Zuletzt den Quark in aufgeschnittenen Kartoffeln anrichten, die Kirschtomaten an den Broccoli anlegen und die Rinderfilets auf dem Bratensaft anrichten, das Ganze mit den Kr├Ąuterstr├Ąu├čchen garnieren.


Dieses Rezept empfiehlt Alfred Fahr

Showkochen & Consulting
Augsburger Stra├če 43
86862 Dillishausen

Website: www.alfredfahr.de

Angebot:

  • Beratung
  • Event-Cooking und Showkoch
  • Kochseminare

Zum Portr├Ąt von Alfred Fahr

Mehr Rezepte von Alfred Fahr:

Nach oben