Spaghetti Carbonara

Spaghetti Carbonara

Zutaten (für vier Personen)

  • 500 g Spaghetti
  • 250 g Guanciale oder Pancetta in Streifen geschnitten (alternativ luftge-trockneter Bauchspeck) 
  • 4 Eier Größe L
  • 100 g Parmigiano Reggiano frisch gerieben
  • 100 g Pecorino frisch gerieben
  • Pfeffer schwarz aus der Mühle
  • 75 g Steinsalz 

Zubereitung                

5 Liter Wasser mit dem Salz aufkochen. Spaghetti dazugeben und circa 8 bis 10 Minuten bissfest kochen. In einem Sieb abschütten, dabei circa 125 ml Pastasud auffangen.

Während die Pasta kocht, eine Bratpfanne auf mittlere Hitze erwärmen. Die Guanciale oder Pancetta dazu geben und einige Minuten unterrühren, kross braten. Die Hitze ausschalten. Die Eier mit den Käsesorten gut verrühren.

Pfanne wieder erhitzen. Pastasud dazugeben und erhitzen, bis der Sud leicht köchelt. Pasta dazugeben und durchschwenken.

Die Pfanne von Herd nehmen und das Eiergemisch unter ständigem Rühren dazugeben. Mit Pfeffer würzen und sofort servieren.


Dieses Rezept empfiehlt Konrad Geiger

Bio Consulter
Hofhamerweg 15
83093 Bad Endorf

Angebot:

  • Beratung und Schulung für Gastronomie, Hotellerie und Lebensmittelproduktion
  • Produktentwicklung
  • Köche-Seminare

Mehr Rezepte von Konrad Geiger:

Nach oben