Bärlauch-Ingwer-Tarte mit Kokos

Bärlauch-Ingwer-Tarte mit Kokos

Zutaten (für eine 30er Tarte-Form)

Für den Elsässischen Mürbeteig:

  • 250 g kalte Butter
  • 10 g Salz
  • 500 g Mehl (Dinkelmehl fein gemahlen oder Typ 630)
  • etwas kaltes Wasser
  • 2 Eier

Für die Füllung:

  • 6 frische Eier
  • 200 g fein geriebener Mozzarella
  • Steinsalz und bunter Pfeffer aus dem Mörser
  • 400 ml Schlagsahne
  • 150 ml Crème Fraîche
  • fein geriebene Schale von einer Orange
  • Saft von einer Orange
  • Saft von einer Zitrone
  • 200 g fein geriebener geschälter Ingwer (Ingwerreibe )
  • 2 handgroße Bund von frisch geernteten, gewaschenen Bärlauchblättern
  • eine kleine Prise Muskatnuss
  • eine Prise Piment
  • 3 El Kokosflocken
  • 2 El Reduktion eines Gemüsefond (oder einfacher 1 TL Gemüsebrühe aus dem Gläschen)

Zubereitung

Teig

Mehl und Salz in Schüssel geben, kalte Butter in kleine Stücke schneiden und zwischen den Händen mit dem Mehl verreiben. Wenn keine Butterklümpchen mehr vorhanden sind, Eier dazugeben und durchkneten. Wenn der Teig noch krümelig ist, etwas kaltes Wasser unter den Teig kneten. Teig in Folie packen und 1/2 Stunde ruhen lassen. Den Teig etwa 2 mm dünn ausrollen (am besten gleich auf Backpapier in der richtigen Größe des Backblechs) und das Backblech damit auslegen, den Rand etwa 2-3 cm hochziehen. Mit einer feinen Gabel den Teig regelmäßig einstechen. Jetzt nochmal vor dem Belegen und Backen 30 min ziehen lassen.

Tipp

Wem die Herstellung des Mürbteigs zu lange dauert, der kann diesen auch durch 250 g Blätterteig aus dem Kühlregal des Bioladens ersetzen.

Füllung

Eier mit dem Schneebesen (geht auch mit dem Stabmixer) gut verrühren. Sahne, Crème Fraîche und die restlichen Zutaten bis auf den Käse zu den Eiern geben und gut verrühren. Masse mit Steinsalz und buntem Pfeffer aus dem Mörser abschmecken.

Die Mischung gleichmäßig auf dem Teig verteilen und dann den fein geriebenen Mozarella und die Kokosflocken gleichmäßig und nicht zu dick darüber geben.

Im vorgeheizten Backofen 5 Minuten bei 190°-220° anbacken, dann die Hitze reduzieren und bei 140° bis 160° ca. 20-30 Minuten weiterbacken.


Dieses Rezept empfiehlt Christopher Hinze

Der Speisenmeister

Hölzleswiesen 27
70619 Stuttgart



Tel: 0711 - 633 978 33

Email: ch@der-speisenmeister.de
Website: www.der-speisenmeister.de

Angebot:

  • Training, Workshops und Beratung
  • Catering und Showkochen
  • Demeter Hofküche und Einmach-Manufaktur

    Mehr Rezepte von Christopher Hinze:

    Nach oben