Caponata mit Weintrauben und Pinienkernen

Caponata mit Weintrauben und Pinienkernen

Zutaten für 4-6 Personen

  • 100 ml Bratöl
  • 2 Gelbe Paprika, entkernt und in grobe Würfel schneiden
  • 2 Rote Paprika, entkernt und in grobe Würfel schneiden
  • 3 Zucchini (mittlere Größe), in 1 cm Würfel schneiden
  • 3 Auberginen (mittlere Größe) ), in 1 cm Würfel schneiden
  • 3 rote Zwiebeln, in Streifen schneiden
  • 3 Knoblauchzehen
  • 200 g kernlose grüne Trauben halbiert
  • 150 g Kalamata Oliven ohne Kern, in Scheiben geschnitten
  • 100 g Roma Tomaten oder Ochsenherz in grobe Würfel geschnitten
  • 4 EL Kapern
  • 3 Thymianzweige (nur die Blätter)
  • 2 EL Agavendicksaft
  • 4 EL Pinienkerne, geröstet
  • 2 Bund Basilikum, grob geschnitten
  • Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Limettensaft

Zubereitung

Paprika, Zucchini, Auberginen, Zwiebeln und Knoblauch in einer Pfanne kurz anbraten und nach und nach in einen Schmortopf geben. Den gezupften Thymian dazugeben.

Dann die Trauben, Oliven, Tomaten, Kapern und Agavendicksaft in den Schmortopf dazugeben und mit dem Gemüse vermengen.

Den Topf mit einem Deckel verschließen und in einem vorgeheizten Ofen bei 170 Grad circa 30 Minuten schmoren lassen. Das Gemüse sollte weich sein, sonst die Garzeit verlängern.

Schmortopf herausnehmen und Pinienkerne, Basilikum zugeben und dann mit Salz, Pfeffer, Limettensaft abschmecken.

Tipp: Kann warm und kalt genossen werden. Mit Fladenbrot serviert eine tolle Vorspeise.



Nach oben