Gedämpfte Kartoffeltaschen mit Kräuterfüllung

Gedämpfte Kartoffeltaschen mit Kräuterfüllung

von BIOSpitzenkoch Jürgen Andruschkewitsch

Zutaten

... für den Kartoffelteig:

  • 400 g am Vortag gekochte Kartoffeln
  • 150g Dinkelvollkornmehl
  • 80g Dinkelvollkorngrieß
  • 2 Freilandeier
  • Salz
  • Muskatnuss
  • 1 Ei zum Bestreichen

... für die Füllung:

  • 250 g Schichtkäse
  • 1 Ei
  • 1 Eigelb
  • 50 g gemischte Kräuter (zum Beispiel Petersilie, Schnittlauch und Brennnesseln)
  • Salz
  • Paprika edelsüß

... für den Butterfond:

  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 50 ml Weißwein
  • circa 100g handwarme Butter
  • Salz
  • frisch gemahlener Pfeffer

Zubereitung

  • Kartoffeln schälen und durch die Presse drücken.
  • Zusammen mit dem Mehl, Grieß, Eiern und den Gewürzen zu einem Teig verarbeiten. 
  • Kräuter fein hacken/schneiden. Brennnesseln zuvor blanchieren und gut ausdrücken.
  • Aus dem Schichtkäse, dem Ei, Eigelb, den Kräutern und Gewürzen eine glatte Masse herstellen.
  • Den Teig auswellen. Mit einem Ausstecher oder einem Glas runde Teigteile von circa 8 Zentimeter Durchmesser ausstechen.
  • Zur Hälfte mit Ei bestreichen.
  • Darauf etwas Füllung geben und die andere Teighälfte über klappen. Die Ränder fest drücken.
  • Wenn alle Taschen fertig sind in Salzwasser bis kurz vor dem Siedepunkt erhitzen und im Wasser circa 15 Minuten ziehen lassen.
  • Mit Butterfond servieren.

Butterfond:

  • Gemüsebrühe und Weißwein 3 - 4 Minuten einkochen, Butterflocken mit dem Mixstab untermischen, mit Salz und Pfeffer abschmecken.
Nach oben