Rievkooche (Reibekuchen)

Rievkooche (Reibekuchen)

Zutaten f├╝r 4 Personen: 

  • 1 kg Kartoffeln, vorwiegend festkochend
  • 1 Zwiebel, mittelgro├č
  • 2 Eier
  • ┬╝ TL Salz
  • 1 Prise Muskatnuss, fein gerieben
  • ┬Ż TL frischer Thymian, fein geschnitten
  • ┬Ż TL frischer Majoran, fein geschnitten
  • 150 ml Rapskern├Âl, zum Braten  

Zubereitung:

Kartoffeln und Zwiebeln grob reiben. Die Masse auf ein Leinentuch oder d├╝nnes Geschirrtuch geben, die Ecken des Tuches aufnehmen, eindrehen und die Masse auspressen. Die Fl├╝ssigkeit auffangen und warten, bis sich die St├Ąrke am Sch├╝sselboden abgesetzt hat. Fl├╝ssigkeit vorsichtig absch├╝tten.

Die Kartoffelmasse mit der St├Ąrke und allen weiteren Zutaten vermengen und kr├Ąftig abschmecken.

Das ├ľl in einer Pfanne erhitzen und mit einem gro├čen L├Âffel die Reibekuchenmasse als Taler in die Pfanne geben und etwas flach dr├╝cken. Die Taler auf beiden Seiten goldbraun knusprig backen. Anschlie├čend auf einem K├╝chenkrepp kurz abtropfen und bis zum Servieren im Backofen warm halten.    

Tipp: Dazu schmeckt Apfelmus und Schwarzbrot.


Dieses Rezept empfiehlt Alfred Fahr

Showkochen & Consulting
Augsburger Stra├če 43
86862 Dillishausen

Website: www.alfredfahr.de

Angebot:

  • Beratung
  • Event-Cooking und Showkoch
  • Kochseminare

Zum Portr├Ąt von Alfred Fahr

Mehr Rezepte von Alfred Fahr:

Nach oben