Sellerie-Haselnussschnitzel mit Quittenchutney

Sellerie-Haselnussschnitzel mit Quittenchutney

Zutaten für 4 Personen: 

Sellerie-Haselnussschnitzel

  • 1 kg Sellerie
  • 50 g Mehl
  • 2 Eier
  • 50 g Semmelbrösel
  • 100 g Haselnussblätter
  • 100 g Rapsöl

Quittenchutney

  • 500 g Quitten
  • 100 g Zwiebeln
  • 100 g Honig
  • 100 g Gelierzucker
  • Etwas Weißwein zum Angießen
  • Salz
  • Pfeffer
  • 1 EL Orangensaft

Zubereitung: 

Sellerie-Haselnussschnitzel

Sellerie waschen und abbürsten, Scheiben schneiden. In Mehl wenden, anschließend in geschlagenen Eiern wenden. Haselnussblätter und Semmelbrösel mischen. Selleriescheiben im Semmelbrösel-Haselnussgemisch panieren. Im Rapsöl goldgelb backen.  

Quittenchutney

Quitten waschen, vierteln, Kerngehäuse entfernen. Quittenfleisch in Scheiben schneiden. Zwiebeln schälen und würfeln. Quitten und Zwiebeln andünsten, Honig und Zucker dazu geben. Mit etwas Weißwein angießen. 30 Minuten dünsten. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und mit Orangensaft abrunden.


Nach oben