Bio im Alltag


Winter-Grillgemüse, Sous Vide gegart

Zutaten (für circa 4 Personen)

  • 2 Karotten
  • 2 Pastinaken
  • 2 Schwarzwurzeln
  • 1 Knollensellerie (klein)
  • 10 Stück Rosenkohl
  • ½ Knoblauchzehe
  • Steinsalz, Rapsöl mit Buttergeschmack, Rosmarinblätter, Thymianblätter

      Zubereitung

      Karotten, Pastinake und Sellerie schälen und den Rosenkohl putzen. Das Gemüse je nach Festigkeit in geeignete Stücke schneiden und den Rosenkohl halbieren – das Gemüse sollte dann gleichzeitig gar werden.

      Die Schwarzwurzel schälen und ebenfalls klein schneiden. Den Knoblauch schälen und in dünne Scheiben schneiden. Das geschnittene Gemüse in eine Schüssel geben und mit den Knoblauchscheiben, etwas frischem Rosmarin und Thymianblättern sowie etwas Öl und Salz mischen. Das gewürzte Gemüse in einen Sous Vide Beutel geben und vakuumieren und anschließend im Wasserbad bei 85 Grad Celsius für circa 50 Minuten Sous Vide garen. Wenn das Gemüse gar ist, den Beutel im Eiswasser abschrecken und auskühlen lassen.

      Das Gemüse kühl lagern und geschlossen innerhalb von sieben Tagen verbrauchen, dafür einfach kurz zum Beispiel in einer Pfanne oder Grill Wok anschwenken.


      Dieses Rezept empfiehlt Tino Schmidt

      Portrait von BIOSpitzenkoch Tino Schmidt

      Tino Schmidt
      Hauptstraße 81
      98669 Veilsdorf - Heßberg

      Webseite: www.tinoschmidt.tv

      Angebot:

      • TV & Show Koch
      • Gastronomische Konzepte
      • Produktentwicklung
      • Rezeptideen, auch vegan und vegetarisch

      Zum Porträt von Tino Schmidt

      Mehr Rezepte von Tino Schmidt: