Buntes Käseschnecken-Duett

Buntes Käseschnecken-Duett

Spinat-Steinpilz-Schnecke

Zutaten:

  • 80 g Spinat und ggf. Wildkräuter, frisch
  • 200 ml Wasser, lauwarm
  • 30 g Hefe, frisch
  • 400 g Dinkelmehl
  • 1 TL Honig
  • 1/3 TL Salz
  • 1 Ei
  • 200 g Steinpilzkäse
  • 100 g Frischkäse

Zubereitung:

Den Spinat und die Wildkräuter gründlich waschen, grob schneiden und mit dem lauwarmen Wasser pürieren. Hefe darin auflösen und mit Mehl, Salz, Honig und Ei zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teig an einem warmen Ort zu doppelter Größe aufgehen lassen.

Steinpilzkäse grob reiben oder in kleine Würfel schneiden und mit dem Frischkäse vermischen. Den Hefeteig zu Rechtecken von circa 30 mal 15 Zentimeter Größe ausrollen.

Die Käsemasse auf den Teigplatten verstreichen, die Teiglatten aufrollen und etwa ein bis zwei Zentimeter dicke Scheiben abschneiden. Die Scheiben in Muffin-Backformen geben, etwas gehen lassen und bei Ober / Unterhitze bei 180 Grad Celsius circa 25 Minuten goldbraun backen.

Chili-Kurkuma-Schnecke

Zutaten:

  • 250 ml Wasser, lauwarm
  • 30 g Hefe, frisch
  • 400 g Dinkelmehl
  • 1 TL Honig
  • 1/3 TL Salz
  • ¼ TL Kurkuma, gemahlen
  • 1 Ei
  • 100 g Chilikäse
  • 100 g Camembert
  • 100 g Frischkäse

Zubereitung:

Hefe in warmem Wasser auflösen, Curcuma zugeben und mit Mehl, Salz, Honig und Ei zu einem geschmeidigen Teig verkneten. Teig an einem warmen Ort zu doppelter Größe aufgehen lassen.
Chilikäse grob reiben, Camembert würfeln und mit dem Frischkäse vermischen.

Den Hefeteig zu Rechtecken von circa 30 mal 15 cm Größe ausrollen. Die Käsemasse auf der Teigplatten verstreichen, aufrollen und etwa ein bis zwei Zentimeter dicke Scheiben abschneiden.

Die Scheiben in Muffin-Backformen geben, etwas gehen lassen und bei Ober / Unterhitze bei 180 Grad Celsius circa 25 Minuten goldbraun backen.


Nach oben