Einkorn-Stollen

Einkorn-Stollen

Zutaten

  • 900 g Einkornvollkornmehl
  • 60 g Hefe
  • 100 g Zucker
  • 25 g geriebene Mandeln
  • 20 g Orangeat, gehackt
  • 120 g Zitronat, gehackt
  • 725 g Rosinen
  • 3 g Meersalz
  • Ca. ¼ l Milch
  • 250 g Butter
  • Puderzucker zum Bestäuben

Zubereitung

Das Vollkornmehl in eine Schüssel geben, in der Mitte eine Mulde drücken. Hefe rein bröseln und mit einem 1/8 l Milch verrühren. An einem warmen Ort eine halbe Stunde abgedeckt gehen lassen.

Butter, Zucker und die restliche Milch zugeben und zu einem glatten, geschmeidigen Teig verkneten (mit der Milch vorsichtig umgehen, der Teig sollte nicht zu dünn sein). Den Teig so lange kneten bis er Blasen wirft. Dann die Mandeln, Orangeat, Zitronat, Rosinen und das Salz zufügen und unterkneten. Den Teig nochmals eine halbe Stunde gehen lassen.

Aus dem Teig 2 Stollen formen und auf ein gefettetes Backblech setzen, mit einem Tuch abdecken und 20 Minuten gehen lassen. Im vorgeheizten Backofen bei 175°C für 45 Minuten backen, danach bei 200°C für 15 Minuten und anschließend bei 175°C für 10 Minuten backen.

Den fertigen Stollen mit flüssiger Butter bestreichen und mit Puderzucker bestäuben.

Tipp

Stollen sollten vor dem Anschneiden einige Tage durchziehen.


Dieses Rezept empfiehlt Jürgen Andruschkewitsch

Restaurant Rose
Ortstraße 13
74541 Vellberg-Eschenau 

Website: www.eschenau-rose.de

Angebot:

  • Biorestaurant im Hohenloher Land
  • Auszeichnung für vegetarische Küche
  • Spezialisierung auf Wildkräuter
  • Kochschule

    Zum Porträt von Jürgen Andruschkewitsch

    Mehr Rezepte von Jürgen Andruschkewitsch:

      Nach oben