Kalte Schnauze

Kalte Schnauze

Zutaten (für vier Personen)

  • 1 EL Öl
  • 400 g Kuvertüre
  • 200 g Palmfett
  • 200 g Butterkekse oder Vollkornkekse

Zeit für die Zubereitung: rund 20 Minuten

Zubereitung

Eine Kastenform mit dem Öl gut ausfetten. Kleingehackte Kuvertüre mit dem Palmfett im Wasserbad schmelzen. Die flüssige Schokolade etwas abkühlen lassen. Mit einem Esslöffel etwas Schokoladensoße in die Form gießen, sodass der Boden gut bedeckt ist.

Eine Lage Butterkekse darauf schichten und wieder eine Schicht Schokoladensoße. Den Vorgang solange wiederholen bis Kekse und Schokoladensoße aufgebraucht sind. Dabei die Kekse immer wieder in die Soße drücken, da sie sonst oben schwimmen.

Mindestens zwei bis drei Stunden besser über Nacht im Kühlschrank kalt stellen. Den erkalteten Kuchen stürzen und zum Essen in circa ein cm dicke Scheiben schneiden.


Nach oben