Bio im Alltag


Süßes Stockbrot

Zutaten (für vier Personen)

  • 250 g Mehl (550)
  • 50 g Rohrohrzucker
  • 1 Pack Trockenhefe
  • 1 Prise Salz
  • 125 ml Milch (3,5 Prozent)
  • 50 g Butter
  • 1 Ei (Größe S)
  • Vanille und Zimt, gemahlen

Zubereitung

Mehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine große Mulde machen. Die Milch (Zimmertemperatur) mit dem Zucker mischen und in die Mulde geben. Die Trockenhefe in die warme Milch schütten und mit einem Finger etwas "umrühren". Wenn auf der Milch leichte Blasen zu sehen sind, das Ganze mit der Prise Salz, der weichen Butter, dem Ei, etwas Vanille sowie ein wenig Zimt zu einem Teig verkneten und abgedeckt an einem warmen Ort circa 30 Minuten gehen lassen.

Anschließend den Teig nochmals durchkneten und in etwa Hühnerei große Kugeln aufteilen.

Aus jeder Teigkugel lange, nicht zu dicke Stränge formen oder rollen und um die Spitze eines Stockes wickeln. Den Teig an dem Stock nochmals etwas andrücken und über die Glut (kein Feuer) eines "Holzfeuers" gleichmäßig von allen Seiten backen.

Tipp

Das fast fertige Stockbrot mit etwas flüssiger Butter bestreichen, mit Zimt und Zucker bestreuen und nochmals über der Glut karamellisieren lassen.


Dieses Rezept empfiehlt Tino Schmidt

Portrait von BIOSpitzenkoch Tino Schmidt

Tino Schmidt
Hauptstraße 81
98669 Veilsdorf - Heßberg

Webseite: www.tinoschmidt.tv

Angebot:

  • TV & Show Koch
  • Gastronomische Konzepte
  • Produktentwicklung
  • Rezeptideen, auch vegan und vegetarisch

Zum Porträt von Tino Schmidt

Mehr Rezepte von Tino Schmidt: