Vollkornsavarins

Vollkornsavarins

Zutaten (für acht Savarins)

  • 250 g Weizenvollkornmehl
  • ein halber Würfel Hefe
  • 100 ml lauwarmes Wasser
  • 2 Eier
  • 50 g weiche Butter
  • 50 g Honig
  • 1 Prise Meersalz

Zubereitung

100 Gramm Vollkornmehl in eine Schüssel geben und in die Mitte eine kleine Mulde drücken. Die Hefe hineinbröckeln, den Honig darüber geben, mit dem Wasser und etwas Mehl vom Rand zu einem weichen Vorteig verrühren. Diesen abgedeckt an einem warmen Ort 15 bis 20 Minuten gehen lassen, bis sich das Volumen verdoppelt hat.

Das restliche Mehl, die Eier und die Butter unter den Teig kneten. Die Savarinförmchen (10 cm Durchmesser) ausfetten und mit Mehl ausstäuben. Den weichen Teig mit Hilfe eines Spritzbeutels in die Förmchen spritzen. Den Teig abdecken und nochmals etwa 15 Minuten gehen lassen, bis er sich verdoppelt hat.

Den Backofen auf 180 Grad Celsiusvorheizen und darin die Savarins in 15 bis 20 Minuten goldgelb backen. Zum Auskühlen auf ein Kuchengitter stürzen. Mit Fruchtsaft beträufeln und mit Früchten der Saison garnieren.


Nach oben