Herzhafter Frühlingssalat

Herzhafter Frühlingssalat

Zutaten (für vier Personen)

Für das Dressing:

  • 2 g Steinsalz
  • 2 Prisen Pfeffer
  • 2 Prisen Schwarzkümmel
  • 10 g Apfeldicksaft
  • 25 g Apfelessig
  • 30 g Olivenöl, nativ, kaltgepresst

Für den Salat:

  • 50 g Radieschen
  • 50 g Karotten
  • 50 g Kohlrabi
  • 50 g Apfel
  • 100 g Blattsalate
  • 50 g Mangold
  • 100 g Wildkräuter
  • 30 g Sonnenblumenkerne
  • 20 g Wildblüten (Gänseblümchen, Boretschblüten, Kornblumen) zum Garnieren
  • 200 g Vollkornbrot
  • 40 g Bärlauchpesto

Zubereitung

Radieschen in Scheiben und Karotten, Kohlrabi und Apfel in Stifte hobeln. Blattsalate, Mangold und Wildkräuter waschen und in mundgerechte Stücke zupfen. Vollkornbrot in Scheiben schneiden.

Für das Dressing alle Zutaten miteinander vermengen und abschmecken. Radieschenscheiben, Karottenstifte, Kohlrabistifte und Apfelstifte mit dem Dressing vermengen und etwas ziehen lassen.

Blattsalate, Mangold und Wildkräuter ebenfalls zugeben und Salat eventuell nochmals nachwürzen. Sonnenblumenkerne in der Pfanne etwas anrösten, bis sie nussig riechen.

Bärlauchpesto auf die Brotscheiben streichen und bei 170 Grad bei Heißluft für circa drei Minuten im Backoffen backen. Währenddessen den Salat auf Tellern anrichten und mit den Sonnenblumenkernen und den Wildblüten garnieren. Brotscheiben warm mit dem Salat servieren.


Nach oben