Zucchini-Karottenröllchen mit Bärlauch

Zucchini–Karottenröllchen mit Bärlauchfrischkäse

Zutaten (für 10 Personen)

  • 1 kg Zucchini
  • 1 kg Karotten
  • 250 g Frischkäse
  • 1 Bund Bärlauch
  • Salz, Pfeffer

Zubereitung

Zucchini, Bärlauch und Karotten waschen, Karotten schälen. Die Zucchini waagerecht in Scheiben schneiden. Karotten vierteln und in 1 cm lange Stücke schneiden.

Den Bärlauch schneiden oder hacken. Den Frischkäse mit etwas Salz und Pfeffer abschmecken und den Bärlauch hinzugeben. Die Zucchinischeiben mit Bärlauch bestreichen. Die Karotten auf die Zucchini legen und einrollen, mit einem Zahnstocher picken und anrichten.

Schon gewusst?

Bärlauch ist eine Pflanzenart verwandt dem Schnittlauch, der Zwiebel und dem Knoblauch. Sie wächst in Europa und Asien. Der Bärlauch ist eine altbekannte Gemüse-, Gewürz- und Heilpflanze. Seine Blütezeit ist im Frühjahr. Nur die Blätter sind essbar.


Dieses Rezept empfiehlt Bernhard Bonfig

Bernhard Bonfig
Telefon: 0172 / 2965676
E-Mail: bernhard.bonfig@gmail.com

Angebot:

  • Pionier und Experte für Bio in Großküche
  • Beratung und Schulung

Zum Porträt von Berhard Bonfig

Mehr Rezepte von Bernard Bonfig:

Nach oben