Winterlicher Rotkohlsalat mit Chicken Wings und gehackten Erdnüssen

Winterlicher Rotkohlsalat mit Chicken Wings und gehackten Erdnüssen

Zutaten

  • 100 g Möhren
  • 1 kleiner Rotkohl (150 g)
  • 3 Radieschen
  • 50 g weiße Rüben, kleine
  • 70 g Champignons
  • 1 kleiner Apfel geschält (80 g)
  • 30 g gehackte Erdnüsse
  • 20 g gehackte Walnüsse
  • 1 TL gehackte Petersilie
  • 1 TL Schnittlauch, fein geschnitten

Für das Dressing

  • 0,5 TL Salz
  • 1 EL Joghurt
  • 1 TL Pfeffer
  • 0,5 Zitrone (Saft)
  • 1 EL Weinessig
  • 40 ml Rapskernöl
  • 1 EL Sesamöl
  • 1 TL Sesamkerne

Chicken Wings

  • 12 St. Chicken Wings
  • 3 EL Rapskernöl
  • 0,5 EL Chicken Gewürz Mischung

Zubereitung

Die Chicken Wings im Ofen bei etwa 180 Grad Celsius 20 bis 30 Minuten kross backen.

Derweil die Möhren, Rüben und die Äpfel schälen. Die Radieschen putzen. Die Äpfel in kleine Würfel schneiden. Die Radieschen wie auch die Möhren und Rüben fein raspeln. Den Rotkohl abwaschen, den Strunk entfernen und ebenfalls fein raspeln.
Champignons putzen und in dünne Scheiben schneiden. Alle Zutaten zusammen mit den gehackten Nüssen, der Petersilie und dem Schnittlauch vermischen. Das Dressing anrühren und über den Salat geben. Alles gut vermengen und auf einem Teller zusammen mit den Chicken Wings
anrichten.

Guten Appetit!


Nach oben