Cucumber-Cheddar-Stilton-Club-Sandwich

Cucumber-Cheddar-Stilton-Club-Sandwich "Englischer-Fußball-Halbzeitpausen-Supertoast"

Zutaten für 4 Personen: 

  • 8 Scheiben    
  • Dinkel-Vollkorntoast
  • 30 g Butter
  • 1 Gurke 

1. Belag:

  • 80 g Stilton Blauschimmelkäse
  • 2 cl Portwein
  • 8 Eier
  • 100 g grüne, frische Erbsen
  • ½ Birne
  • 1 Prise Pfeffer, geschrotet
  • 1 EL Butter für die Pfanne    

2. Belag:

  • 120 g Cheddar, in Scheiben
  • 2 EL Preiselbeeren
  • 1 Prise Chili, gemahlen
  • 1 Prise Pfeffer, gemahlen  

Zubereitung

Die Brotscheiben toasten und buttern. Die Gurke schälen und mit dem Sparschäler lange dünne Scheiben abziehen. 

Für den ersten Belag den Stilton-Käse zerdrücken und alle Zutaten miteinander vermengen. Die Butter in einer großen Pfanne schmelzen, die Masse gleichmäßig in der Pfanne verteilen und bei mittlerer Hitze stocken lassen. Danach die Pfanne kurz auf maximale Stufe aufheizen, die Masse kurz anzubraten und dann wieder stocken lassen.  

Für den zweiten Belag den Backofen-Grill mit 230° C vorheizen. Preiselbeeren, Pfeffer und Chili vermengen und auf 4 Toastscheiben streichen. Die Hälfte der Gurkenscheiben auf die Preiselbeeren verteilen und mit den Cheddar-Scheiben bedecken. Im Backofen den Cheddar in die Gurken schmelzen lassen. 

Auf die weiteren 4 Toastscheiben den Stilton-Belag verteilen und die restlichen Gurkenscheiben darüber geben. Nun beide belegte Toasthälften zusammenklappen und leicht andrücken.  

Zum Servieren diagonal durchschneiden und mit einem Union-Jack-Holzspieß garnieren. 

Tipps: Als Beilage eignet sich der in England beliebte Krautsalat Coleslaw aus Karotten, Weißkohl und Mayonnaise. 

Wer für den WM-Toast heimische Produkte verwenden möchte, tauscht den Stilton Blauschimmelkäse gegen einen Edelschimmelkäse aus der Region und den Cheddar gegen einen sehr reifen Bergkäse.


Dieses Rezept empfiehlt Alfred Fahr

Showkochen & Consulting
Augsburger Straße 43
86862 Dillishausen

Website: www.alfredfahr.de

Angebot:

  • Beratung
  • Event-Cooking und Showkoch
  • Kochseminare

Zum Porträt von Alfred Fahr

Mehr Rezepte von Alfred Fahr:

Nach oben