Gebratene Tomaten mit Basilikumpesto, Ziegenkäse und Mohn

Gebratene Tomaten mit Basilikumpesto, Ziegenkäse und Mohn

Zutaten (für 12-16 Stück)

  • 4 große Tomaten
  • 100 g Paniermehl
  • 1 Zitrone
  • Olivenöl zum Braten
  • 100 g Sonnenblumenkerne
  • 1 Bund Basilikum
  • 1 Knoblauchzehe
  • 100 ml Olivenöl
  • Salz
  • 200 g Ziegen-Camembert
  • 50 g Blaumohn
  • 12-16 Basilikumblätter
  • 2 EL Olivenöl
  • Crema di Balsamico
  • Salz

Zubereitung

Die Basilikumblätter abzupfen, den Knoblauch schälen. Basilikum, Knoblauch, Sonnenblumenkerne und Olivenöl pürieren und mit Salz abschmecken.

Die Tomaten in fingerdicke Scheiben schneiden. Die Zitronenschale mit einer Reibe abreiben. Zitronenschale mit Paniermehl und etwas Salz mischen. Die Tomatenscheiben darin wälzen (Paniermehl gut andrücken). Olivenöl erhitzen und die panierten Tomaten goldgelb braten. Aus der Pfanne nehmen und beiseite stellen.

Den Ziegencamembert in circa 1 cm dicke Scheiben schneiden.
Das Olivenöl auf mittlerer Flamme in einer Pfanne erhitzen und den Mohn dazugeben. Zwei Minuten anbraten und mit Salz abschmecken.

Wie folgt anrichten: 

Zuerst die gebratenen Tomatenscheiben auf einen Teller oder eine Platte legen. Je einen Teelöffel Pesto draufgeben, mit jeweils einer Ziegenkäsescheibe belegen und darauf einen halben Teelöffel gebratenen Mohn. Mit einem Basilikumblatt und mit einem Spritzer Crema di Balsamico garnieren.


Nach oben