Bio im Alltag


Hähnchen- und Tofusate mit Erdnussdipp

Tofusate, Klick führt zu Großansicht im neuen Fenster

Zutaten (für 8-10 Spieße)

  • 400 g Tofu oder Hähnchenbrustfilet
  • Sojasauce
  • 3 EL Erdnussmus Crunchy
  • 1 EL helles Miso
  • Rapskernöl
  • Chilipulver
  • Salz
  • Wasser
  • 8-10 Holzspieße

Zubereitung

Von dem Filet die Sehnen und das Fett abschneiden. Das Filet (oder den Tofu) in 8-10 Streifen schneiden und diese auf die Spieße stecken. Die Spieße in eine Schale legen, mit Sojasauce begießen und 10 Minuten marinieren.

Die Hähnchenspieße in einer Pfanne mit 2 EL Rapskernöl bei mittlerer Hitze auf jeder Seite 3 Minuten anbraten.

Das Erdnussmus mit dem Miso und etwas Wasser verrühren. Soviel Wasser hinzugeben, dass eine dicke Sauce entsteht. Mit Salz und Chili abschmecken.

Guten Appetit!


Auf der Grünen Woche 2013 war eine Rezeptwand die Attraktion am Stand des Bundesprogramms Ökologischer Landbau und andere Formen nachhaltiger Landwirtschaft. Hier fanden die Messegäste leckere Rezeptvorschläge zum Mitnehmen und Nachkochen, ausgewählt von BIOSpitzenköchen und Preisträgern des Förderpreises Ökologischer Landbau.