Mandel-Erbsen-Kroketten

Mandel-Erbsen-Kroketten

Zutaten (für vier Personen)

  • 100 g Milchreis
  • 400 ml Gemüsebrühe
  • 150 g Erbsen (tiefgekühlt)
  • 1 Prise Muskatnuss
  • ½ TL Steinsalz
  • 1 Prise Pfeffer
  • 40 g Mehl
  • 4 Eier
  • 40 g Mandeln, fein gehackt
  • 100 g Paniermehl
  • ½ Liter Brat und Frittieröl

Zubereitung

Den Reis zehn Minuten in der Gemüsebrühe quellen lassen, dann aufkochen und unter dem Siedepunkt garen bis er weich ist. Den Reis vom Herd nehmen. Die Erbsen unterheben und mit den Gewürzen kräftig abschmecken. Die Eigelbe der vier Eier unter die Masse heben.

Die Masse zwei Zentimeter dick auf ein Brett aufstreichen und kalt werden lassen. Nun aus der Masse zwei mal fünf Zentimeter große Stücke schneiden. Das Eiweiß zum Panieren etwas anschlagen. Mandeln und Paniermehl miteinander vermengen. Die Stücke nacheinander in Mehl, Eiweiß und Mandel-Panierung wenden. Das Öl in einer Flachen Pfanne auf 175 Grad Celsius erhitzen und die Kroketten rundum knusprig braten. Danach auf einem Küchenpapier etwas abtropfen lassen und servieren.

Dazu passt sehr gut ein bunter Salat, Quittengelee, Mango Chutney oder Kürbisketchup.


Nach oben