Sandwich mit Kräuter-Dipp

Sandwich mit Kräuter-Dipp

Zutaten (für vier Personen)

  • 16 Scheiben Dinkel-Vollkorn-Toastbrot
  • 100 g Avocado (reif)
  • 20 g Rauke
  • 80 g Tomaten
  • 40 g Kresse
  • 60 g Hüttenkäse (körnig)
  • 40 g Zwiebeln
  • 8 Scheiben Putenbrust
  • 1 Kräuterbund (zum Beispiel Dill, Basilikum, Schnittlauch, Petersilie)
  • Zitronensaft
  • Salz
  • Pfeffer

Zubereitung

Für den Dipp die Zwiebeln häuten und fein würfeln. Die Kräuter waschen und fein schneiden. Den Hüttenkäse in eine Schüssel geben und mit Zwiebeln und Kräutern vermischen. Mit etwas Zitronensaft, Salz und Pfeffer würzen.

Avocado schälen und grob würfeln. Rauke- und Kresseblätter waschen. Die grünen Blättchen von den Tomaten abzupfen. Tomate anschließend waschen und in Scheiben schneiden. Acht Toastbrotscheiben auslegen und drei Viertel des Dipps darauf gleichmäßig verstreichen. Avocado, Rauke, Kresse, Tomate und Putenbrust darauf verteilen.

Die oberen Toastbrotscheiben mit dem restlichen Dipp bestreichen und als Deckel auf die Sandwichs geben. Jeweils gut festdrücken und diagonal zerteilen.  

Zeit für die Zubereitung: etwa 10 Minuten

Tipp

Eingelassen in ausreichend Erde reifen Avocado-Kerne bei stetigem Gießen auf der heimischen Fensterbank zu kleinen Bäumchen.

Schon gewusst?

Biobäcker verwenden ausschließlich Getreide aus ökologischem Anbau. Belastungen mit Rückständen chemisch-synthetischer Pflanzenschutzmittel sind somit von vornherein ausgeschlossen.


Nach oben