Spargeltagliatelle in Morchelrahm

Spargeltagliatelle in Morchelrahm

Zutaten (f├╝r vier Personen)

F├╝r den Morchelrahm:

  • 320 g Morcheln Oliven├Âl
  • 150 ml Sahne
  • 1 Schalotte ÔÇô fein gew├╝rfelt
  • 1 EL Creme fra├«che
  • 1 Limette (Saft)
  • 1 Bund Schnittlauch ÔÇô in feine R├Âllchen geschnitten
  • Madeira Salz
  • Pfeffer
  • 2 EL Sahne ÔÇô geschlagen 

F├╝r die Spargeltagliatelle:

  • 1 kg frischer wei├čer Spargel
  • 50 g Butter
  • 200 ml Gefl├╝gelfond 
  • Meersalz
  • Schwarzer Pfeffer aus der M├╝hle
  • 60 g Parmesan ÔÇô am St├╝ck 

Zubereitung:  

Morchelrahm:

Die Morcheln gr├╝ndlich waschen, bis sie sandfrei sind. Stiele abschneiden, Morcheln halbieren und nochmals waschen, gut abtropfen lassen. In einer gro├čen Pfanne Oliven├Âl erhitzen und die Morcheln ansautieren. Schalotten dazugeben, durchschwenken und mit Madeira abl├Âschen. Sahne, Limet-tensaft und Creme fra├«che angie├čen und kurz aufkochen. Mit Salz und Pfeffer abschmecken und die geschlagene Sahne unterheben. 

Spargeltagliatelle:

Spargel sch├Ąlen und mit dem Sparsch├Ąler in Tagliatelle schneiden. Gefl├╝gelfond und Butter in einer gro├čen Stielkasserolle erhitzen und den Spargel darin in 3 bis 5 Minuten bissfest garen - mit Salz und Pfeffer abschmecken. 

Morchelrahm auf vorgew├Ąrmte Pastateller verteilen, Spargeltagliatelle mittig anrichten, mit Schnittlauch bestreuen und den Parmesan dar├╝ber hobeln.


Nach oben