Überbackener Ziegenkäse mit Edelkastanienhonig

Überbackener Ziegenkäse mit Edelkastanienhonig

Zutaten (für vier Personen)

  • 4 Ziegenkäserollen (à 200 g)
  • 2 EL getrocknete Tomaten (gewürfelt)
  • 1 halber Bund Thymian (frisch)
  • 5 EL Paniermehl (hell)
  • 5 EL Edelkastanienhonig
  • 80 g Butter
  • 2 Baguettestangen
  • Backpapier

Zubereitung

Die getrockneten Tomaten sehr fein schneiden. Die Blättchen von den Thymianzweigen abzupfen. Die geschnittenen getrockneten Tomaten, Thymianblättchen und Paniermehl in eine Schüssel geben und vermischen.

Die Ziegenkäserollen jeweils auf ein Stück Backpapier legen und mit dem Edelkastanienhonig bestreichen. Danach die Rollen mit der Tomaten-Thymian-Paniermehl-Mischung bestreuen. Jeweils 20 g Butter mittig auf eine Ziegenkäserolle geben.

Die Ziegenkäserollen bei 220 Grad Celsius im vorgeheizten Ofen etwa 8 Minuten backen. Die Rollen anschließend auf vier Teller verteilen und zusammen mit dem Baguettebrot servieren.

Zeit für die Zubereitung: etwa 25 Minuten

Tipp

Paniermehl schmeckt besonders lecker, wenn es frisch vom Bäcker kommt.


Dieses Rezept empfiehlt Tino Schmidt

Tino Schmidt
Hauptstraße 81
98669 Veilsdorf - Heßberg

Webseite: www.tinoschmidt.tv

Angebot:

  • TV & Show Koch
  • Gastronomische Konzepte
  • Produktentwicklung
  • Rezeptideen, auch vegan und vegetarisch

Zum Porträt von Tino Schmidt

Mehr Rezepte von Tino Schmidt:

Nach oben