Kirschgazpacho

Kirschgazpacho

Zutaten für 4 Personen 

  • 100 ml Olivenöl
  • 800 g Tomaten
  • 250 g Salatgurken
  • 150 g rote Paprikaschoten
  • 100 g gelbe Paprikaschoten
  • 50 g grüne Paprikaschoten
  • 350 g Süße Kirschen
  • 50 g Rote Bete
  • 2 mittelgroße Gemüsezwiebeln
  • 1 geschälte Knoblauchzehe
  • 4 Scheiben Weißbrot ohne Rinde
  • 1 Spritzer Tabasco
  • 1 EL Aceto balsamico
  • Salz
  • frisch gemahlener weißer Pfeffer 

Zubereitung

Die Tomaten waschen, Strünke entfernen und das Fruchtfleisch würfeln. Paprika waschen, vierteln, entkernen und in Stücke teilen. Die Gurken schälen, entkernen und in kleine Stücke schneiden. Kirschen halbieren und entkernen. Einige Kirschen zurückhalten und mit Salz, Pfeffer und Olivenöl marinieren. Das zerkleinerte Gemüse und die restlichen Kirschen in eine Schüssel geben, leicht salzen und mehrere Stunden Saft ziehen lassen.  

Die eingesalzene Gemüse-Kirsch-Mischung mit dem eigenen Saft, der gewürfelten Zwiebel und dem Knoblauch im Mixer (oder mit dem Mixstab) pürieren. Das in Würfel geschnittene Weißbrot zugeben und mixen, bis alle Bestandteile gleichmäßig püriert sind. Durch ein feines Sieb geben und durchpassieren.  Das kalte Gemüsepüree mit einem Mixstab aufschäumen, dabei das Olivenöl nach und nach einlaufen lassen.  

Die fertige Suppe mit Pfeffer, Tabasco und Aceto Balsamico abschmecken. Vor dem Servieren die marinierten Kirschen dazugeben. 

Tipp: Als Garnitur passen auch selbstgemachte Croutons zum Kirschgazpacho. Dazu Brotwürfel in einer Pfanne mit Olivenöl goldbraun rösten.


Nach oben
Nach oben