Geflügelfond

Geflügelfond

Zutaten für 4 Personen

  • 1 Suppenhuhn 
  • 200 g Möhren - geschält und in 2-cm-Stücke geschnitten
  • 2 Stangen Lauch (nur das Weiße)- in 2-cm-Stücke geschnitten
  • 100 g Sellerie - grob gewürfelt
  • 100 g Staudensellerie - in 2-cm-Stücke geschnitten
  • 1 Zwiebel, mit einem Lorbeerblatt und zwei Nelken gespickt
  • 200 g Champignons – in Scheiben geschnitten
  • 1 Zweig Thymian
  • 8 schwarze Pfefferkörner - angedrückt 

Zubereitung:

Suppenhuhn waschen, halbieren, in einen Topf geben, mit 3 l kaltem Wasser auffüllen. Bei starker Hitze aufkochen und sofort die Temperatur reduzieren - es sollte nur noch leise simmern. Das Eiweiß abschöpfen und die restlichen Zutaten dazugeben. Im offenen Topf circa 2 Stunden simmern lassen und dabei immer wieder das Eiweiß abschäumen. Den Fond durch ein Tuch passieren. 

Den Fond kochend heiß in sterile Twist-Off-Gläser füllen, Deckel aufschrauben und auskühlen lassen. So hält sich der Jus im Kühlschrank mehrere Wochen.


Nach oben