Bio im Alltag


Hühnersuppe mit gebackenen Petersilienwürfeln

Zutaten (für vier Personen)

  • 1 Biohühnersuppe (für 4 Portionen)
  • 4 Brötchen
  • ein viertel Liter Milch
  • 2 Eier
  • 1 bis 2 EL Petersilienpesto
  • 40 g Butter
  • frische Kräuter (zum Beispiel Petersilie, Kerbel)
  • Backpapier für das Backblech

Zeit für die Zubereitung: rund 20 Minuten

Zubereitung

Milch leicht erwärmen. Brötchen in dünne Scheiben schneiden und mit der warmen Milch übergießen. Die Brötchenmasse mit den Eiern und dem Petersilienpesto vermengen und etwa 1 cm dick auf das Backblech streichen. Die Butter in kleinen Flocken auf der Masse verteilen und im vorgeheizten Backofen bei 180 Grad Celsius 10 bis 15 Minuten goldgelb backen.

In der Zwischenzeit die Hühnersuppe laut Packungsanweisung zubereiten. Die fertig gebackene Brötchenmasse würfeln und zu der Hühnersuppe geben. Die Suppe mit den frischen Kräutern nach Belieben verfeinern.

Tipp

Falls es mal schnell gehen muss oder sich kurzfristig Besuch angesagt hat, geben selbstgemachte Petersilienwürfel einer Biohühnersuppe aus dem Naturkostladen eine individuelle Note.


Dieses Rezept empfiehlt Tino Schmidt

Portrait von BIOSpitzenkoch Tino Schmidt

Tino Schmidt
Hauptstraße 81
98669 Veilsdorf - Heßberg

Webseite: www.tinoschmidt.tv

Angebot:

  • TV & Show Koch
  • Gastronomische Konzepte
  • Produktentwicklung
  • Rezeptideen, auch vegan und vegetarisch

Zum Porträt von Tino Schmidt

Mehr Rezepte von Tino Schmidt: